Vielfalt im Noten-Dschungel

Jahreskonzert des Akkordeonorchesters in Visselhövede

+
Oben das Akkordeonorchester, unten singende Männer.

Visselhövede - Das Akkordeon-Orchester Visselhövede hat sich bei seinem Jahreskonzert als sehr lebendiger Verein gezeigt. Das war auch an den vielen Zuhörern abzusehen, die die Aula der Oberschule füllten. Angekündigt war das Konzert als „mysteriöser Noten-Dschungel“. Z

war gab es auch Melodien aus dem „Dschungelbuch“ zu hören, doch sonst war der Abend mit gut strukturierter Musik gefüllt. Das ist bei einem Orchester mit geschätzten 25 Laien-Musikern eine beachtliche Leistung. Nach der Eröffnung des Abends mit „Mysteriosa Venezia“ hatten die „Akkordeon-Kids“ ihren ersten Auftritt mit zwei Liedern. Erstmals war bei diesem Jahreskonzert der Männergesangverein Wittorf zu Gast. Die Männer sangen den Kalauer „Mein kleiner grüner Kaktus“ und gemeinsam mit dem Akkordeon-Orchester Leonard Cohens „Hallelujah,“ was eine fast feierliche Stimmung in den Abend brachte – sicherlich ein Höhepunkt des Konzerts.

Dynamische Akzente

Die Veranstaltung lebte von der Leiterin Svenja Löding. Sie leitete das Orchester sicher und vermochte dynamische Akzente zu setzen. Auch war sie an der Klarinette zu hören. Dazu moderierte sie das Programm locker und trug damit wesentlich zur freundlichen Atmosphäre des Abends bei. Nur der Vergleich des Akkordeon-Orchesters mit einem Fußballverein glückte Löding nicht. Wohl mochte sie den Vergleich mit einem klassischen Orchester scheuen, weil sie vermutete, den Zuhörern wäre ein Fußballverein näher. Tatsächlich aber hat ihre Gruppe mit einem klassischen Orchester viel Gemeinsamkeiten. Dabei ist es schade, dass die Akkordeon-Spieler im Orchester nur auf der Klaviatur und ohne Begleitung spielen, also ihr Instrument nur zu Hälfte nutzten.

Zu hoffen wäre, dass sich die Akkordeon-Musik so entwickelt, dass auch die Bässe mit zum Einsatz kommen. Da auch Mozart mit einem Schnelldurchgang durch einige seiner Werke seinen Auftritt hatte, wurde Svenja Lödings Ansage, man wolle Vielfalt zum Ausdruck bringen, insgesamt eindrucksvoll eingelöst. wz

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

70 Kilometer lange Herbstrallye mit Neuerungen

70 Kilometer lange Herbstrallye mit Neuerungen

Jetzt braucht die Krippe nur noch einen Namen

Jetzt braucht die Krippe nur noch einen Namen

Pastorin Sonja Domröse über Reformation und Emanzipation

Pastorin Sonja Domröse über Reformation und Emanzipation

Die H-Moll-Messe von Bach zwei Mal in der Stadtkirche

Die H-Moll-Messe von Bach zwei Mal in der Stadtkirche

Kommentare