Versammlung beim Visselhöveder Ortsverein / Langanke bleibt Vorsitzender

DRK stoppt Abwärtstrend

+
Christa Heins (v.l.), Rainer Bargfrede, Birte Hoffmann, Frank Nommensen, Mechthild Ross-Luttmann, Gerd Klatte und Eckhard Langanke bei der Versammlung des DRK-Ortsvereins.

Visselhövede - Durchatmen beim DRK-Visselhövede: „Wir haben den rückläufigen Trend gestoppt und die Mitgliederzahl von 390 auf 417 erhöht“, so der Vorsitzender Eckhard Langanke während der Jahreshauptversammlung, zu der er Mechthild Ross-Luttmann, die Vizepräsidentin des Landesverbandes, begrüßt hatte.

Leider bröckele das System „Vertrauensfrauen“ sehr stark, bedauerte der Vorsitzende, der in dem Bereich dringend Nachwuchs sucht. Beliebt seien dagegen die Seniorennachmittage in den Räumlichkeiten an der Schäferstraße unter der Leitung von Frank Nommensen und Gerd Klatte. Die Aktion „Essen auf Rädern“ organisiert Richard Rotemann, der rund 30 Kunden beliefert. „Auch er würde sich über mehr Kunden freuen“, betonte der Vorsitzende.

Fünf Blutspendetermine führte der Ortsverein 2014 durch und zählte insgesamt 698 Spender, davon 25 Erstspender. Dies sei ein leichter Anstieg zum Vorjahr. Langanke führte das auch auf das bessere Essen zurück. Neu ist die 20-köpfige aktive Jugend-Rotkreuz-Gruppe, die Nicole Elbers-Mohr und Stefan Kandolf leiten. Treffen ist jeden Freitag, von 18 bis 20 Uhr im Jugendraum an der Schäferstraße.

Für weitere drei Jahre schenkte die Versammlung dem Vorsitzenden Eckhard Langanke, seiner Stellvertreterin und Schriftführerin Birte Hoffmann sowie dem Kassenwart Rainer Bargfrede das Vertrauen. Beisitzer bleiben Gerlinde Jakobs, Astrid Joost, Frank Nommensen, Gerda Pappert und Erwin Risopp. Die Beisitzer Gerd Klatte, Walter Heins und Tono Kohl standen für eine weitere Amtsperiode nicht mehr zur Verfügung.

aki

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Meistgelesene Artikel

Ab Mittwoch rollt wieder der Verkehr auf der B 440

Ab Mittwoch rollt wieder der Verkehr auf der B 440

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Kommentare