Unwettereinsatz hält Feuerwehr in Brockel auf Trab

Baumkrone droht auf Haus zu stürzen

+
Die Feuerwehr ist ratlos – mit der Drehleiter lässt sich die Baumkrone nicht erreichen.

Brockel - Anwohner des Gerken-Flattweges in Brockel hatten am Sonntagnachmittag bemerkt, dass die Spitze eines Baumes abgeknickt war und nun auf ihr Grundstück zu stürzen drohte. Sie baten die Freiwillige Feuerwehr darum, sich die Gefahrenstelle anzusehen. Die folgte der Bitte sofort und machte sich gegen 15 Uhr mit 20 Einsatzkräften aus Rotenburg und Brockel vor Ort ein Bild von der Lage.

Die Baumkrone war morsch und drohte durch den einsetzenden starken Wind und Regen herabzufallen. Mit einer Drehleiter versuchten die Kameraden, an den Baum heranzukommen – ohne Erfolg. „Dafür ist es einfach zu eng“, erklärte ein Sprecher der Feuerwehr. Man versuche, mit anderen Gerätschaften Herr über die Lage zu werden – wie, wisse man jedoch noch nicht.

lw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rio tanzt nicht mehr: Der geplatzte Olympia-Traum

Rio tanzt nicht mehr: Der geplatzte Olympia-Traum

Diese sieben Promis erlitten einen Schlaganfall

Diese sieben Promis erlitten einen Schlaganfall

Alleskönner-Alu oder Edel-Carbon: Rahmen für Radler

Alleskönner-Alu oder Edel-Carbon: Rahmen für Radler

Bilder: Freiburg gewinnt Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnt Hinspiel gegen Domzale

Meistgelesene Artikel

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrerin schwer verletzt

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrerin schwer verletzt

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Open-Air-Disco in Brockel am Samstag

Open-Air-Disco in Brockel am Samstag

Kommentare