Unwettereinsatz hält Feuerwehr in Brockel auf Trab

Baumkrone droht auf Haus zu stürzen

+
Die Feuerwehr ist ratlos – mit der Drehleiter lässt sich die Baumkrone nicht erreichen.

Brockel - Anwohner des Gerken-Flattweges in Brockel hatten am Sonntagnachmittag bemerkt, dass die Spitze eines Baumes abgeknickt war und nun auf ihr Grundstück zu stürzen drohte. Sie baten die Freiwillige Feuerwehr darum, sich die Gefahrenstelle anzusehen. Die folgte der Bitte sofort und machte sich gegen 15 Uhr mit 20 Einsatzkräften aus Rotenburg und Brockel vor Ort ein Bild von der Lage.

Die Baumkrone war morsch und drohte durch den einsetzenden starken Wind und Regen herabzufallen. Mit einer Drehleiter versuchten die Kameraden, an den Baum heranzukommen – ohne Erfolg. „Dafür ist es einfach zu eng“, erklärte ein Sprecher der Feuerwehr. Man versuche, mit anderen Gerätschaften Herr über die Lage zu werden – wie, wisse man jedoch noch nicht.

lw

Mehr zum Thema:

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Meistgelesene Artikel

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

„Nicht akzeptabel“

„Nicht akzeptabel“

Kommentare