Umweltökonomin übernimmt

Yuki Henselek ist die neue Chefin des Bioland-Landesverbands

+
Harald Gabriel (r.) übergibt die Geschäftsführung an Yuki Henselek.

Mit einem rauschenden Fest hat der Bioland Landesverband Niedersachsen/Bremen in der vergangenen Woche seinen scheidenden Geschäftsführer Harald Gabriel in den Ruhestand verabschiedet. „Gabriel leitete 23 Jahre lang die Geschäftsstelle in Visselhövede und führte in dieser Zeit den Landesverband durch bewegte Jahre. Die Zahl der Bioland- Betriebe hat sich seitdem verdreifacht. Heute wirtschaften über 650 Erzeugerbetriebe und um die 100 Partner in Niedersachsen und Bremen nach den Bioland Richtlinien“, heißt es in einer Mitteilung.

Visselhövede - Mit seinem unermüdlichen politischen sowie gesellschaftlichen Engagement habe Gabriel nachhaltig die Entwicklung der Landwirtschaft in Niedersachsen hin zu einer enkeltauglichen Landwirtschaft der Zukunft geprägt. „Mit dem Blick in diese Zukunft gerichtet freut sich der Bioland Landesverband Niedersachsen/Bremen nun, eine neue Geschäftsführung vorstellen zu dürfen. Mit Yuki Henselek hat der Landesverband eine junge, dynamische Umweltökonomin gewonnen, die den Ökolandbau in Niedersachsen in Zukunft prägen und weiterentwickeln werde“, heißt es weiter.

Nach ihrem Master of Science im Fachbereich Nachhaltigkeitswissenschaften an der Leuphana Universität Lüneburg sei Yuki Henselek 2015 an den Lehrstuhl für Umweltökonomie und Ressourcenmanagement der Universität Freiburg gewechselt, wo sie ihre Dissertation zur Bedeutung wild lebender Bestäuber für Landwirte im Kontext der Mandelproduktion geschrieben habe.

Mit ihrer Ausrichtung sei Yuki Henselek prädestiniert, den Fragestellungen dieser für den ökologischen Umbau spannenden Zeit – geprägt durch die Neuausrichtung der Düngeverordnung, dem Wachsen des Ökolandbaus, dem Generationswechsel auf den Höfen und den unterschiedlichsten Fragestellungen aus Politik und Verwaltung – mit jungen, frischen Ideen und Gedanken zu begegnen.

„Ich freue mich darauf, die Zukunft des Ökolandbaus aktiv mitzugestalten“, sagt Yuki Henselek über ihr neues Aufgabengebiet, „und besonders auf die Arbeit in einer Wertegemeinschaft mit einem ehrlichen Nachhaltigkeitsinteresse.“  jw

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Trump macht Indien Druck beim Thema 5G-Netzwerke

Trump macht Indien Druck beim Thema 5G-Netzwerke

Anonyme Drohung an Göttinger Hainberg-Gymnasium: Polizei im Großeinsatz

Anonyme Drohung an Göttinger Hainberg-Gymnasium: Polizei im Großeinsatz

Städtereise New York: Queens ist die Königin der Kulturen

Städtereise New York: Queens ist die Königin der Kulturen

So kauft man eine Oldschool-Kamera

So kauft man eine Oldschool-Kamera

Meistgelesene Artikel

Der große Ansturm bleibt aus: Der 20. Februar 2020 sorgt nicht für übermäßig viele Hochzeiten

Der große Ansturm bleibt aus: Der 20. Februar 2020 sorgt nicht für übermäßig viele Hochzeiten

Auf Nimmerwiedersehen: Unbekannte entfernen Geocaching-„Schätze“ in Ostervesede

Auf Nimmerwiedersehen: Unbekannte entfernen Geocaching-„Schätze“ in Ostervesede

Prozess geht weiter: Entlassener Kinderpsychiatrie-Chefarzt klagt gegen Diakonieklinikum

Prozess geht weiter: Entlassener Kinderpsychiatrie-Chefarzt klagt gegen Diakonieklinikum

Ideal für Familien

Ideal für Familien

Kommentare