Theater Metronom zeigt die „Die Odyssee“ / Vorstellungen am Wochenende

Moderne Inszenierung eines Klassikers

+
Homers „Odyssee“ ist am Wochenende im Theater Metronom zu sehen.

Hütthof - Homers „Odyssee“ ist am Wochenende wieder im Theater Metronom in Hütthof zu sehen. Das Stück ist modern von Mignon Remé inszeniert worden. Dynamisch katapultieren die Schauspieler Karin Schroeder, Andreas Goehrt, Jan Fritsch und Jannis Kaffka das Publikum durch die 20 Jahre lange Reise des Odysseus, heißt es in der Ankündigung.

Ausgangspunkt der Reise ist das Ende der Schlacht um Troja. Die siegreichen Griechen, angeführt von ihrem König Odysseus, treten den Heimweg an. Nach zehn Jahren Belagerung ist die Vorfreude auf die Heimat groß und sicher läge die Heimreise schnell hinter ihnen, hätte Odysseus den Zyklopen Polyphem nicht geblendet und verspottet, und damit den Zorn des Meeresgottes Poseidon auf sich gezogen.

Zehn Jahre lang treibt dieser die immer kleiner werdende Schar der Krieger über die Meere und lässt Odysseus gegen sagenumwobene Ungeheuer und verführerische Frauen antreten, während seine Gattin Penelope sich zu Hause einer immer größer werdenden Schar von Freiern erwehren muss. „In Anlehnung an die Irrfahrten des großen Odysseus begeben sich die Spieler gemeinsam mit den Zuschauern auf die große Reise durch Geschichten von Abenteuer, Heldentum und Liebe“, schreibt das Theater.

Die Vorstellungen beginnen am Freitag und Samstag jeweils um 20.30 Uhr. Am Sonntag öffnet sich der Vorhang bereits um 19.30 Uhr. Karten für 17 Euro (ermäßigt zehn Euro) sind unter der Telefonnummer 04262/1399 erhältlich. Das Theater weißt darauf hin, dass trotz der gesperrten Kreisstraße 210 weiterhin erreichbar ist.

mro

Mehr zum Thema:

Solidarität mit London von Berlin bis Washington

Solidarität mit London von Berlin bis Washington

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Mit Streetart-Touren die etwas andere Kunst entdecken

Mit Streetart-Touren die etwas andere Kunst entdecken

Meistgelesene Artikel

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Kulturinitiative wird nicht in den Heimatverein aufgenommen

Kulturinitiative wird nicht in den Heimatverein aufgenommen

16-jährige Radlerin stirbt bei Unfall

16-jährige Radlerin stirbt bei Unfall

Kommentare