Versammlung beim Kulturverein „EigenArt“ / Viel los im Sommer

Struck bleibt an der Spitze

Andreas Netter (v.l.), Ilona von Deylen, Heinz-Wilhelm Hesse, Tomke Heeren, Ralf Struck, Inge Brase, Carola Brase, Uta von der Heyde und Heike Netter bilden den Vorstand. - Foto: Kirchfeld

Visselhövede - Jede Veranstaltung des Visselhöveder Kulturvereins „EigenArt“ ist an sich schon ein Höhepunkt. Dieses Jahr setzen die Verantwortlichen mit dem Kultursommer Leuchtfeuer noch einen drauf. „Der Kultursommer vom 10. bis 21. August in Zusammenarbeit mit dem Theater Metronom, dem Kultur- und Heimatverein und Willi Reichert wird sicherlich unser Highlight“, versprach Ralf Struck, Vorsitzender des Kulturvereins, bei der Jahreshauptversammlung.

Die Versammlung schenkte dem Vorstand mit ihrem Vorsitzenden Struck, seinem Stellvertreter Klaus Jädicke und der Schatzmeisterin Tomke Heeren erneut ihr Vertrauen, sodass die Kulturarbeit für weitere zwei Jahre gesichert ist. Zum erweiterten Vorstand gehören Inge Brase, Uta von der Heyde, Heinz-Wilhelm Hesse, Ilona von Deylen, Carola Brase, Andreas Pegesa und Andreas Netter. Die Kasse prüft Heike Netter.

Dank vieler Sponsoren und Förderer, die den 72 Mitglieder zählenden Verein unterstützen, ist die finanzielle Lage nicht mehr so angespannt, sodass die Veranstaltungen in gewohnter Form und Qualität weiter stattfinden können. Struck dankte nicht nur den Mitgliedern und Förderern, sondern allen, die vor, auf und hinter der Bühne die Fäden ziehen.

Auch für dieses Jahr hat der Kulturverein ein buntes, abwechslungsreiches Programm erstellt. Als nächstes steht am 30. April die Gruppe „More Maids“ auf der Bühne im Heimathaus. Am 21. Mai hören die Besucher in der St.-Johannis-Kirche gregorianische Gesänge der Gruppe „Gregorianika – In Medias Res“, und am 4. Juni steht dann wieder das „Open Air Kino“ an. Dann steht der Musikfilm „Buena Vista Social Club“ von Wim Wenders auf dem Programm. Vom 9. bis 12. Juni geht es mit dem Bus nach Halle (Saale) zu den Händel-Festspielen. Tickets für die Veranstaltungen gibt es unter der Telefonnummer 04262 / 957337, bei Firma Betten Röhrs und online. - aki

www.eigenart-vissel.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Meistgelesene Artikel

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

SPD sieht Konflikte auf die Gemeinde Bothel zukommen

SPD sieht Konflikte auf die Gemeinde Bothel zukommen

Kommentare