„Spitzenposition ausbauen“

50 Jahre Land-Data: Softwarehaus veröffentlicht Chronik

Volker Meisterjahn (v.l.) übernimmt ab Januar die Geschäftsführung von Andreas Baldamus. Bürgermeister Ralf Goebel lobte die nahe Bindung des Softwarehauses zu Visselhövede. J Foto: Kirchfeld

Visselhövede - Von Angela Kirchfeld. Die Land-Data, die als führendes Softwarehaus im landwirtschaftlichen Rechnungswesen gilt, feiert ihr 50-jähriges Firmenjubiläum. Aus diesem Anlass gab das Unternehmen in einer Feierstunde eine Chronik heraus, in der eine Vielzahl wichtiger Ereignisse aus der Firmengeschichte festgehalten sind. Geschäftsführer Andreas Baldamus begrüßte die Gäste und ließ die Jahre noch einmal Revue passieren.

Eingeladen waren unter anderem ehemalige Mitarbeiter, die das Unternehmen mit viel Engagement von Beginn an mit aufbauten und wesentliche Beiträge zur Chronik lieferten. Gemeinsam hat die Mannschaft nach dem plötzlichen Tod des Firmengründers Dr. Günther Dirschauer im Dezember 1977 dafür gesorgt, dass die heutige Land-Data nicht nur weitergeführt, sondern zu einem bundesweit agierenden, profitablen Unternehmen ausgebaut werden konnte.

Als Nachfolger des Firmengründers sorgte Ernst-Joachim Reckleben dafür, dass Betriebsleiter und Berater landwirtschaftlicher Unternehmen mit Hilfe der Datenverarbeitung eine realistische Einschätzung der wirtschaftlichen Situation eines Betriebes vornehmen und die entsprechenden Maßnahmen ableiten konnten.

Die Gründerväter der heutigen Land-Data GmbH reisten eigens nach Amerika, um in Erfahrung zu bringen, wie die Landwirte dort mit dem Computer arbeiten. Die Einführung der elektronischen Datenverarbeitung eröffnete völlig neue Möglichkeiten, große Mengen von Buchführungszahlen bei verhältnismäßig geringem Personalaufwand zu bewältigen.

Schwerpunkt: Digitalisierung von Geschäftsprozessen

1993 übernahm Diplomingenieur Andreas Baldamus die Geschäftsführung des Unternehmens. „Wir waren durch die feste Kundenstruktur, innovative Ideen und hohe Produktivität immer in der glücklichen Situation, unsere Entwicklungen selbst finanzieren zu können“, so das Fazit des IT-Spezialisten, der sich Ende 2017 in den Ruhestand verabschiedet.

Sein Nachfolger arbeitet sich bereits seit Juni umfassend ein. Am 1. Januar 2018 wird Volker Meisterjahn die alleinige Geschäftsführung übernehmen. Hierfür hat sich der Wirtschaftsinformatiker und Experte für strategische Unternehmensführung viel vorgenommen: „Es gilt, den eingeschlagenen Weg als moderner IT-Dienstleister fortzuführen“, so der 54-jährige gebürtige Sauerländer, der nun seinen Wohnsitz in Rotenburg hat.

Schwerpunkt bleibe die Digitalisierung von Geschäftsprozessen und deren Potenzial für Steuerberater sowie landwirtschaftliche und gewerbliche Unternehmen. Zum Vorteil ihrer Kunden, Gesellschafter und Mitarbeiter wird das Unternehmen laut Meisterjahn künftig weiter Impulse setzen und ihre Spitzenposition als Spezialist für elektronische Datenverarbeitung und webbasierte Buchführungssoftware kontinuierlich ausbauen.

Bürgermeister Ralf Goebel dankte dem Unternehmen, das sich stets mit dem Ort verbunden fühlt, indem es die hiesigen Vereine unterstützt. „Es ist etwas Besonderes, dass Visselhövede die Denkzentrale und das Herz der Land-Data ist. Ich hoffe, dass es weiterhin so bleibt. Hier bieten sie auch jungen Menschen eine Perspektive“, sagt der Verwaltungschef.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Normen für die Finanzberatung: Ein Vorteil für Verbraucher?

Normen für die Finanzberatung: Ein Vorteil für Verbraucher?

Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co

Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co

Pariser Gipfel drängt Wirtschaft zum Klimaschutz

Pariser Gipfel drängt Wirtschaft zum Klimaschutz

Meistgelesene Artikel

Brockeler wollen Pläne verhindern: Kampf gegen den Funkturm

Brockeler wollen Pläne verhindern: Kampf gegen den Funkturm

DRK-Sottrum: Ein Vollblut-Ehrenamtler tritt kürzer

DRK-Sottrum: Ein Vollblut-Ehrenamtler tritt kürzer

Tiertransporter kippt in Graben

Tiertransporter kippt in Graben

Kirchenvorstandsteam in Ahausen sucht Kandidaten für neue Amtszeit

Kirchenvorstandsteam in Ahausen sucht Kandidaten für neue Amtszeit

Kommentare