Theater Metronom stellt neues Programm vor

Schauspielfrühling beginnt

+
Die Laienschauspieler vom Theater Metronom bei den Proben zum Stück „Meeresrauschen“, das sie am 23. und 24. Februar aufführen.

Hütthof - Gerade ist die Spielzeit „Theaterherbst 2017“ zu Ende gegangen, da geht es ab Februar im Theater Metronom auch schon weiter mit der nächsten Spielzeit. Die Schauspielgruppe startet mit ihrem Projekt „Junge Bühne“ und der Produktion „Der Boxer“, einem Stück über den von den Nazis ermordeten Boxer Johann „Rukeli“ Trollmann.

Aufgeführt wird die Geschichte am Sonntag, 18. Februar, ab 19.30 Uhr im Theater Metronom in Hütthof. Mit dem Stück „Meeresrauschen“ geht der Theaterfrühling am 23. und 24. Februar, jeweils ab 20.30 Uhr, weiter. Das Schauspiel war im vergangenen Jahr für den Monika-Bleibtreu-Preis bei den Hamburger Privattheatertagen nominiert und ist nun wieder in Hütthof zu sehen.

Auch der Klassiker „Pago Pago“, eine Komödie über einen geplatzten Urlaubstraum mit Karin Schroeder und Andreas Goehrt, ist in dieser Saison wieder dabei. Und zwar am 2. und 3. März mit Beginn um 20.30 Uhr.

Abschiedskonzert eines Duos

Das Duo Kießling & Kaffka kommt mit ihrem Abschiedskonzert am 18. März, 19.30 Uhr, ins Theater Metronom. „Und nach den Osterferien geht es skurril und spannend weiter mit ,Blackout‘“, so Tomke Heeren vom Schauspielensemble, das die satirische Zukunftsvision am 6. und 7. April, jeweils 20.30 Uhr, zeigen wird. Und zu guter Letzt gibt es noch eine Premiere: „Däumelin“. 

Frei nach dem Märchen von H.C. Andersen erzählen Karin Schroeder und Andreas Goehrt die Geschichte eines Wesens, welches nicht größer als ein Daumen ist. Das Stück ist für Kinder ab vier Jahren und Erwachsene. Premiere ist am 22. April, 17 Uhr, eine weitere Aufführung folgt am 23. April ab 10 Uhr.

Wer selbst gerne mal auf der Bühne stehen möchte, kann den Theaterworkshop „Schauspiel Basics“ am 28. und 29. April, jeweils von 14 bis 18 Uhr, wahrnehmen.

Kartenreservierungen nimmt das Theater Metronom unter der Telefonnummer 04262 / 1399 verbindlich entgegen. Weitere Infos gibt es im Internet.

jo

www.theater-metronom.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes

La Strada in Rotenburg - der Eröffnungsabend 

La Strada in Rotenburg - der Eröffnungsabend 

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Meistgelesene Artikel

„Jede Lebensregung war eine Störung des Ablaufs“ - Betroffener schildert Zeit in Rotenburger Werken

„Jede Lebensregung war eine Störung des Ablaufs“ - Betroffener schildert Zeit in Rotenburger Werken

Lars Kühnast und Meike Loewel holen sich die Titel

Lars Kühnast und Meike Loewel holen sich die Titel

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Gasalarm am Brockeler Bussardweg - Baggerfahrer reißt Leitung auf

Gasalarm am Brockeler Bussardweg - Baggerfahrer reißt Leitung auf

Kommentare