Versammlung beim RFV / Viele Aktivitäten außerhalb von Springen und Dressur

Reiter in allen Sparten gut aufgestellt

Die geehrten und ausgezeichneten Sportler des Reit- und Fahrvereins Visselhövede.

Visselhövede - Während der Jahreshauptversammlung des Reit- und Fahrvereins Visselhövede (RFV) dankte Vorsitzender Heiner Helmke seinen Mitgliedern für die „viele Arbeit“, die in den vergangenen Jahren bei der Herrichtung des Vereinsgeländes geleistet wurde.

Im sportlichen Bereich wurde bekannt gegeben, dass in diesem Jahr wieder ein Orientierungsritt geplant ist. „Die Organisation wird von mehreren Sparten zusammen durchgeführt“, teilt der Verein mit.

Distanzreiter starten durch

Auch die Sparte Distanzreiten hat sich für die kommenden Monate einen Trainingsritt und natürlich einen echten Wettbewerb vorgenommen. „Die Sparte will noch mehr auf das Training eingehen. Außerdem soll ein längerer Distanzritt als im vergangenen Jahr angeboten werden“, heißt es.

Von den Mounted-Games-Reitern berichtete Fred Meinke, dass er 2016 mit zwei Jugendmannschaften in Deutschland unterwegs gewesen sei, unter anderem bei den Deutschen Meisterschaften. Geplant sind für dieses Jahr demnach zwei U18-Mannschaften und ein Team in der Offenen Klasse. Bei den Fahrsportfans ist die Ausschreibung für das Fahrturnier raus, wie Karl-Heinz Hellberg berichtete. „Das Turnier ist für den 25. Juni geplant.“

Wie es sich für eine Versammlung gehört, wurden langjährige Mitglieder geehrt: So ist Jürgen Oelfke bereits 40 Jahre dabei und Günter Peters 30 Jahre. Für ihre sportlichen Leistungen auf Bundes-, Landes- und Bezirksebene wurde Jula Stöckmann ausgezeichnet.

Auf Kreisebene in der Sparte Dressur gab es Anerkennungen für Julia Zander und in dem Bereich Springen für Jula Stöckmann, Fe Marquardt, Aline Lüchau, Denis Rohloff, Annika Überschär, Jessica Pruchnowski. Bei den Vielseitigkeitsreitern wurde Fe Marquard in Abwesenheit geehrt. Die Distanzreiter Karin von Deylen und Maike Steinkamp wurden ebenso beglückwünscht wie die Mannschaftsspringreiter Annika Ueberschär, Fe Marquard, Aline Lüchau, Jula Stöckmann, Denis Rohloff, Felicitas Mahnken und Bele Stöckmann. - jw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Meistgelesene Artikel

Die Begeisterung hat Grenzen

Die Begeisterung hat Grenzen

Prozess um Blutrache-Mord von Visselhövede beginnt: Anklage spricht von Hinrichtung

Prozess um Blutrache-Mord von Visselhövede beginnt: Anklage spricht von Hinrichtung

Knotenpunkt L 130-Fuhrenkamp-Vareler Weg soll ausgebaut werden

Knotenpunkt L 130-Fuhrenkamp-Vareler Weg soll ausgebaut werden

83-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Barchel tödlich verletzt

83-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Barchel tödlich verletzt

Kommentare