Regenfälle machen Betreibern von Fahrgeschäften einen Strich durch die Rechnung

Vissel-Frühling diesmal fast ohne Karussells

+
Die Goethestraße verwandelte sich wieder in eine Fußgängerzone.

Visselhövede - Verkaufsoffener Sonntag, XXL-Streichelzoo, Autoschau und Stände – so gestaltete sich gestern der Vissel-Frühling bei zeitweise schönstem Sonnenschein. Leider schreckte der Dauerregen am Vormittag einige Anbieter ab, so dass nicht alle Plätze belegt waren. Aber die Visselhöveder und ihre Gäste machten wie immer das Beste aus der Situation und ließen sich den Spaß nicht verderben.

Besonders enttäuscht waren die Kinder und Jugendlichen, denn außer einem sehr kleinen Kettenkarussell gab es keine weiteren Fahrgeschäfte. „Eins hat aus technischen Gründen nicht aufgebaut werden können, ein weiteres wegen des morgendlichen Schauers“, bedauerte Bürgermeister Ralf Goebel, der mit Ulf Timmann, Vorsitzender des organisierenden Gewerbevereins, seine Eröffnungsrunde drehte.

Dieses Mal war der Frühjahrsmarkt auf nur einen Tag konzentriert worden. Der Nässe war es ebenso geschuldet, dass auch die Hüpfburg noch das Trampolin aufgebaut werden konnten. Dennoch herrschte auf der für den Fahrzeugverkehr gesperrten Goethestraße und vor allem in den Geschäften reges Treiben. Zahlreiche Stände von Vereinen und Institutionen lockten mit kulinarischen Genüssen, Glücksrad und Wurfbuden. So warb unter anderem der Präventionsrat für die Veranstaltung „Tisch an Tisch“, die am 12. Juli, ab 12 Uhr auf dem Marktplatz stattfinden soll.

Vissel-Frühling

Auch die DLRG hatte einen eigenen Stand aufgeschlagen und bot heiße Waffeln für den guten Zweck. Auch einige Flohmarktbetreiber ließen sich vom Regenguss nicht abschrecken und bauten ihre Stände bereits am Vormittag auf dem Hallenbad-Parkplatz auf. Zusätzlich luden die Autohäuser zur offenen Autoschau in der Goethestraße ein.

Ein zentraler Anlaufpunkt war diesmal die Straße „Vor den Visselwiesen“: Hier lockte erstmals die Hiddinger Kamelfarm der Familie Marquardt mit Kamelen, Lamas, Ziegen und Meerschweinchen zum Streicheln.

aki

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Veranstalter erwartet 10.000 Besucher beim Ferdinands-Feld-Festival

Veranstalter erwartet 10.000 Besucher beim Ferdinands-Feld-Festival

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Kommentare