Autofahrer hatte 1,6 Promille

Polizei stoppt Alkoholfahrt

Wittorf - Am späten Mittwochabend hat die Rotenburger Polizei einen betrunkenen Autofahrer gestoppt.

Der 46-Jährige fiel einer Steifenbesatzung gegen 22.45 Uhr auf, als er mit seinem Fahrzeug kurz hinter dem Wittorfer Ortsschild in Richtung Jeddingen anhielt.

Die Polizeibeamten sprachen den Mann an und stellten fest, dass er unter Alkoholeinwirkung stand. Wie die Polizei mitteilte, bestätigte ein Atemalkoholtest mit 1,6 Promille die Vermutung.

Der Autofahrer aus Visselhövede musste eine Blutprobe abgeben und ihm wurde sein Führerschein entzogen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft

Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft

Aktionstag zur Wiederbelebung in Verden

Aktionstag zur Wiederbelebung in Verden

Prominente zur Wahl: Von Katzenberger bis Hallervorden

Prominente zur Wahl: Von Katzenberger bis Hallervorden

Organisierter Rucksacktrip: Reisen mit lokalen Veranstaltern

Organisierter Rucksacktrip: Reisen mit lokalen Veranstaltern

Meistgelesene Artikel

Geflügel- und Kleintiermarkt: Hähnewettkrähen im Schützenhaus

Geflügel- und Kleintiermarkt: Hähnewettkrähen im Schützenhaus

Landesbergamt untersucht Abfälle in alten Erdgas-Fördersträngen

Landesbergamt untersucht Abfälle in alten Erdgas-Fördersträngen

Zwei Wohnbauflächen sollen Minigolfplatz ersetzen

Zwei Wohnbauflächen sollen Minigolfplatz ersetzen

Start der Ferienbetreuung für Kinder: Pilotprojekt in der Oberschule

Start der Ferienbetreuung für Kinder: Pilotprojekt in der Oberschule

Kommentare