Autofahrer hatte 1,6 Promille

Polizei stoppt Alkoholfahrt

Wittorf - Am späten Mittwochabend hat die Rotenburger Polizei einen betrunkenen Autofahrer gestoppt.

Der 46-Jährige fiel einer Steifenbesatzung gegen 22.45 Uhr auf, als er mit seinem Fahrzeug kurz hinter dem Wittorfer Ortsschild in Richtung Jeddingen anhielt.

Die Polizeibeamten sprachen den Mann an und stellten fest, dass er unter Alkoholeinwirkung stand. Wie die Polizei mitteilte, bestätigte ein Atemalkoholtest mit 1,6 Promille die Vermutung.

Der Autofahrer aus Visselhövede musste eine Blutprobe abgeben und ihm wurde sein Führerschein entzogen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Meistgelesene Artikel

Familie aus dem Kosovo wird in Heimatland zurückgeschickt

Familie aus dem Kosovo wird in Heimatland zurückgeschickt

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Grenze der Landkreise Rotenburg und Verden ändert sich

Grenze der Landkreise Rotenburg und Verden ändert sich

Kommentare