Autofahrer hatte 1,6 Promille

Polizei stoppt Alkoholfahrt

Wittorf - Am späten Mittwochabend hat die Rotenburger Polizei einen betrunkenen Autofahrer gestoppt.

Der 46-Jährige fiel einer Steifenbesatzung gegen 22.45 Uhr auf, als er mit seinem Fahrzeug kurz hinter dem Wittorfer Ortsschild in Richtung Jeddingen anhielt.

Die Polizeibeamten sprachen den Mann an und stellten fest, dass er unter Alkoholeinwirkung stand. Wie die Polizei mitteilte, bestätigte ein Atemalkoholtest mit 1,6 Promille die Vermutung.

Der Autofahrer aus Visselhövede musste eine Blutprobe abgeben und ihm wurde sein Führerschein entzogen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Ausschuss befasst sich mit Bau des Helvesieker Feuerwehrhauses

Ausschuss befasst sich mit Bau des Helvesieker Feuerwehrhauses

Kita in Bothel: Neubau kostet rund 1,3 Millionen Euro

Kita in Bothel: Neubau kostet rund 1,3 Millionen Euro

Autofahrer mit 1,6 Promille in Zeven unterwegs

Autofahrer mit 1,6 Promille in Zeven unterwegs

Volksbank-Mitglieder wählen Vertreter

Volksbank-Mitglieder wählen Vertreter

Kommentare