Autofahrer hatte 1,6 Promille

Polizei stoppt Alkoholfahrt

Wittorf - Am späten Mittwochabend hat die Rotenburger Polizei einen betrunkenen Autofahrer gestoppt.

Der 46-Jährige fiel einer Steifenbesatzung gegen 22.45 Uhr auf, als er mit seinem Fahrzeug kurz hinter dem Wittorfer Ortsschild in Richtung Jeddingen anhielt.

Die Polizeibeamten sprachen den Mann an und stellten fest, dass er unter Alkoholeinwirkung stand. Wie die Polizei mitteilte, bestätigte ein Atemalkoholtest mit 1,6 Promille die Vermutung.

Der Autofahrer aus Visselhövede musste eine Blutprobe abgeben und ihm wurde sein Führerschein entzogen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Verdener Weihnachtszauber

Verdener Weihnachtszauber

Zehntausende durch Erdbeben in Indonesien obdachlos

Zehntausende durch Erdbeben in Indonesien obdachlos

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Meistgelesene Artikel

Anspruchsvolles Weihnachtskonzerts des Ratsgymnasiums Rotenburg

Anspruchsvolles Weihnachtskonzerts des Ratsgymnasiums Rotenburg

Reumütiger Dieb bringt Beute zurück

Reumütiger Dieb bringt Beute zurück

„Der Löwenzahn setzt sich durch“

„Der Löwenzahn setzt sich durch“

Angebliche E-Mail der Polizei - Ermittler warnen vor Schadsoftware

Angebliche E-Mail der Polizei - Ermittler warnen vor Schadsoftware

Kommentare