Polizei durchsucht Botheler Rathaus / „Vager Verdacht auf Betrug und Untreue“

Verwaltung im Visier der Staatsanwaltschaft

+
Im Botheler Rathaus wurden einige Diensträume durchsucht.

Bothel - Von Jens Wieters. Die Staatsanwaltschaft Verden ermittelt zurzeit gegen einen ehemaligen, hochrangigen Bediensteten und zwei aktuelle Angestellte der Samtgemeinde Bothel sowie gegen zwei weitere Personen wegen eines „Anfangsverdachts auf Betrug und Untreue“, bestätigt Lutz Gaebel, Sprecher der Staatsanwaltschaft, auf Nachfrage unserer Zeitung.

Bereits im Mai hätten Polizeibeamte nach einer anonymen Anzeige drei Wohnungen in Bothel und Rotenburg, zwei Büros in Firmengebäuden sowie einige Diensträume im Botheler Rathaus durchsucht, wie Gaebel berichtet. Die Ergebnisse der Durchsuchungen würden demnächst zeigen, ob sich der zunächst „noch vage Verdacht gegen fünf Personen erhärtet oder widerlegt“. Gaebel gibt sich betont zugeknöpft, da „man bei anonymen Anzeigen ganz vorsichtig formulieren muss.“

Die Staatsanwaltschaft überprüfe jetzt aber mögliche Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang von Beschäftigungsverhältnissen von Mitarbeitern in der Samtgemeinde.

Laut Staatsanwalt geht es dabei um den Fall eines Mitarbeiters, der 2013 für die Samtgemeindeverwaltung tätig war und dessen Abrechnungen unkorrekt gewesen sein könnten.

„Des Weiteren wird das Arbeitsverhältnis eines weiteren Beschäftigten der Samtgemeinde überprüft, der außerdem bei einer Fremdfirma angestellt gewesen sein könnte“, wie Gaebel etwas zurückhaltend berichtet. Dennoch werde wegen des Verdachts „auf Betrug und Untreue“ ermittelt. Die Verdener Behörde rechnet „frühestens im Herbst mit konkreten Ergebnissen ihrer Arbeit“.

Der amtierende Botheler Samtgemeindebürgermeister Dirk Eberle will „mit Rücksicht auf die direkt Betroffenen“ keine Stellungnahme zu diesem Thema abgeben. „Ich muss meine Mannschaft schützen, das verlangt meine Fürsorgepflicht. Außerdem gilt immer noch die Unschuldsvermutung“, so Eberle.

Mehr zum Thema:

Tag des Ehrenamtes in Kirchlinteln

Tag des Ehrenamtes in Kirchlinteln

Fotos: Das war die Sicherheitskonferenz in München

Fotos: Das war die Sicherheitskonferenz in München

Fünfter Pokal-Triumph für Bambergs Basketballer

Fünfter Pokal-Triumph für Bambergs Basketballer

Kinderfasching des SV Jeersdorf

Kinderfasching des SV Jeersdorf

Meistgelesene Artikel

CDU schickt Eike Holsten ins Rennen

CDU schickt Eike Holsten ins Rennen

Feuerengel feiert Geburtstag in Scheeßel

Feuerengel feiert Geburtstag in Scheeßel

Nach dem Essen geht die Post ab

Nach dem Essen geht die Post ab

Blickrichtung Hannover

Blickrichtung Hannover

Kommentare