Politiker wollen Messgerät installieren / Situation nach Park-Freigabe verschärft

WiV: Zu viele Raser auf dem Marktplatz unterwegs

+
Eckhard Langanke (l.) und Matthias Grube wollen das Tempo der Autos auf dem Marktplatz erfassen.

Visselhövede - „Der Marktplatz verkommt ein bisschen zur Rennstrecke. Das ist zumindest unser subjektiver Eindruck“, sagen die beiden Stadtratsmitglieder Eckhard Langanke und Matthias Grube von der Gruppe „Wir in Visselhövede“ (WiV).

Um diesen Eindruck auch mit belegbaren Zahlen zu untermauern, wollen die WiV-Abgeordneten das stadteigene Geschwindigkeitsmessgerät auf dem Marktplatz positionieren. Einen entsprechenden Antrag haben sie jetzt beim Bürgermeister Ralf Goebel im Rathaus eingereicht.

„Wir möchten das Messgerät gerne auch langfristig aufgestellt lassen, um eine Vielzahl von Daten zu sammeln“, so Eckhard Langanke. Für ihn und Grube steht nämlich fest, dass sich die wenigsten Autofahrer an das Tempolimit von 20 km/h auf dem Granitpflaster halten. „Da wird oft ganz schön geheizt“, berichtet Grube.

Weil der Bürgermeister den kompletten Platz für parkende Autos freigegeben habe, sei die Verkehrssituation noch unübersichtlicher geworden. „Da kann es schon mal zu gefährlichen Begegnungen zwischen ausparkenden und durchfahrenden Autos sowie Fußgängern kommen“, hat Langanke häufiger beobachtet.

„Man muss dabei bedenken, dass auch die Bürgerbus- und die Schulbushaltestelle auf dem Markplatz ist“, so Grube. Gerade bei Regenwetter könnten die Autos auf dem rutschigen Kleinpflaster oft nicht rechtzeitig bremsen.

Durch die Tempoerfassung über einen längeren Zeitraum lägen exakte Zahlen vor, so die beiden. Wenn sich ihr subjektiver Eindruck bestätige, müsse über entsprechende Regelungen nachgedacht werden. „Das könnten Fahrbahnerhöhungen oder auch regelmäßige Kontrollen durch die Polizei sein“, so Langanke und Grube, die hoffen, mit dem Antrag auch bei ihren Ratskollegen auf offene Ohren zu treffen.

jw

Mehr zum Thema:

Jeep Compass: Der kleine Häuptling sucht einen neuen Kurs

Jeep Compass: Der kleine Häuptling sucht einen neuen Kurs

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Meistgelesene Artikel

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Schüler des Ratsgymnasiums und der BBS beim „Management Information Game“

Schüler des Ratsgymnasiums und der BBS beim „Management Information Game“

Westervesede: Noch jede Menge Müll vom Hurricane-Festival 2016 

Westervesede: Noch jede Menge Müll vom Hurricane-Festival 2016 

16-jährige Radlerin stirbt bei Unfall

16-jährige Radlerin stirbt bei Unfall

Kommentare