Oktoberfest in Schwitschen

1 von 97
Hunderte Besucher verzeichnete der Verein für Brauchtum und Jugendarbeit im Schützenverein (VFBJ) beim Oktoberfest in Schwitschen.
2 von 97
Hunderte Besucher verzeichnete der Verein für Brauchtum und Jugendarbeit im Schützenverein (VFBJ) beim Oktoberfest in Schwitschen.
3 von 97
Hunderte Besucher verzeichnete der Verein für Brauchtum und Jugendarbeit im Schützenverein (VFBJ) beim Oktoberfest in Schwitschen.
4 von 97
Hunderte Besucher verzeichnete der Verein für Brauchtum und Jugendarbeit im Schützenverein (VFBJ) beim Oktoberfest in Schwitschen.
5 von 97
Hunderte Besucher verzeichnete der Verein für Brauchtum und Jugendarbeit im Schützenverein (VFBJ) beim Oktoberfest in Schwitschen.
6 von 97
Hunderte Besucher verzeichnete der Verein für Brauchtum und Jugendarbeit im Schützenverein (VFBJ) beim Oktoberfest in Schwitschen.
7 von 97
Hunderte Besucher verzeichnete der Verein für Brauchtum und Jugendarbeit im Schützenverein (VFBJ) beim Oktoberfest in Schwitschen.
8 von 97
Hunderte Besucher verzeichnete der Verein für Brauchtum und Jugendarbeit im Schützenverein (VFBJ) beim Oktoberfest in Schwitschen.

Hunderte Besucher verzeichnete der Verein für Brauchtum und Jugendarbeit im Schützenverein (VFBJ) beim Oktoberfest in Schwitschen.

Visselhövede - Der Verein sorgte nicht nur für die blau-weiße Dekoration im Schwitscher Haus, sondern konnte auch wieder die Showband Easy Going für das Fest gewinnen. Die Musiker brachten den Saal zum Beben und die Gäste, übrigens größtenteils in Dirndl und Trachten, auf dem Pakett sogar zum Rudern! Das erste Bierkrug-Stemmen gewann Michael Miesner, der sich gegen vier Konkurrenten durchsetzte und den Krug am längsten am ausgestreckten Arm halten konnte. An zwei große Biertheken, zuständig fürs Oktoberfestbier und einer Fun-Bar für leckere Cocktails, konnten die Besucher ihren Durst löschen. So feierten jung und alt zünftig miteinander. Einziger Wehrmutstropfen - aber heutzutage normal - die Party kam leider erst spät in Schwung!

Das könnte Sie auch interessieren

„Wenn die Pizza nicht lange genug im Ofen war“ - Netzreaktionen zu neuer Pizarro-Frisur 

Zum Start in die Trainingswoche ließ Werders Claudio Pizarro die Fans staunen. Mit blond-gefärbten Haaren zog er die Blicke auf sich - die …
„Wenn die Pizza nicht lange genug im Ofen war“ - Netzreaktionen zu neuer Pizarro-Frisur 

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Das Hallo-Verden-Festival hat die Besucher am Samstag in der Verdener Stadthalle begeistert. Wir haben die Fotos der Auftritte von Henning Wehland & …
Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Tag drei beim Kirchdorfer Herbstmarkt: Erst spät kommen die Besucher, dafür dann aber reichlich, um Budengasse, Fahrgeschäfte, Musikzelte und …
Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Fotostrecke: Von Tarzan bis Blondie - Pizarro-Frisuren der letzten 20 Jahre

Bremen – Werder-Legende Claudio Pizarro sorgte im Herbst diesen Jahres für Aufsehen: Mit blond-gefärbten Haaren betrat der Peruaner den Rasen. Ein …
Fotostrecke: Von Tarzan bis Blondie - Pizarro-Frisuren der letzten 20 Jahre

Meistgelesene Artikel

Nach Prankel-Rausschmiss: Rotenburger Kinderpsychiatrie ändert Konzept und Führung

Nach Prankel-Rausschmiss: Rotenburger Kinderpsychiatrie ändert Konzept und Führung

Wenn der Doktor nicht kommt: Es droht ein Tierarztmangel

Wenn der Doktor nicht kommt: Es droht ein Tierarztmangel

Todesfalle Plastikmüll: Hirsch stirbt bei Kirchwalsede

Todesfalle Plastikmüll: Hirsch stirbt bei Kirchwalsede

Weihnachtsmarkt in Rotenburg auch dieses Jahr extralang

Weihnachtsmarkt in Rotenburg auch dieses Jahr extralang

Kommentare