Offenbar betrunkener 24-jähriger Visselhöveder verliert Kontrolle über sein Auto

Mercedes reißt Wand eines Hauses ein

+
Das etwas unterhalb der Straße stehende Haus wurde beim Unfall schwer beschädigt.

Visselhövede - Bei einem spektakulären Verkehrsunfall an der Visselhöveder Gaswerkstraße wurde ein 24-Jähriger schwer verletzt. Der Mann hatte offenbar angetrunken am frühen Sonntagmorgen die Kontrolle über sein Auto verloren und war in ein Wohnhaus gekracht, das etwas unterhalb der Straße steht. Dort hat der Wagen eine Außenwand durchschlagen.

Der in der unteren Etage lebende 42-jährige Bewohner entging dem Unglück nur, weil er sich zum Zeitpunkt des Unfalls auf den anderen Seite des Hauses aufhielt.

Die Rotenburger Polizei hatte scheinbar einen richtigen Riecher, denn während einer normalen Streifenfahrt kamen die Beamten auf den Unfall zu. Im Mercedes erblickten die Polizisten nach eigenen Angaben den 24-jähriger Visselhöveder, der sich bei dem Aufprall schwere Verletzungen zugezogen hatte. Während der Rettungsmaßnahmen stellten die Ordnungshüter bei dem Mann Alkoholgeruch fest, weshalb nun gegen ihn wegen Trunkenheit mit Unfallfolge ermittelt wird. Im Rotenburger Krankenhaus ordneten die Beamten eine Blutprobe an. Der Mann muss mit einer empfindlichen Geldstrafe und einem Fahrerlaubnisentzug rechnen.

Um einzuschätzen, ob das Haus durch den Aufprall mit dem Auto einsturzgefährdet ist, wurde ein Beamter des Visselhöveder Ordnungsamtes hinzugezogen. Der gab jedoch Entwarnung.

Vor gut einem Jahr war bereits der Fahrer eines Porsche während einer Probefahrt aus der Kurve geflogen und hatte das Haus an anderer Stelle schwer beschädigt.

jw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Veranstalter erwartet 10.000 Besucher beim Ferdinands-Feld-Festival

Veranstalter erwartet 10.000 Besucher beim Ferdinands-Feld-Festival

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Kommentare