Oberschule: Harder und Cordts im Ruhestand / Waidelich nach Kirchlinteln

Abschied von drei Lehrern

Rektor Gerard Dyck (l.) verabschiedet Simon Waidelich, der als Konrektor an die Oberschule Kirchlinteln wechselt.
+
Rektor Gerard Dyck (l.) verabschiedet Simon Waidelich, der als Konrektor an die Oberschule Kirchlinteln wechselt.

Visselhövede - „Wir betreiben aktiv Personalveränderungen und lassen daher Simon Waidelich mit einem lachenden und einem weinenden Auge gehen“, hat Gerard Dyck, Rektor der Visselhöveder Oberschule, am Mittwoch seine Lehrkraft verabschiedet. Aber nicht nur der 33-jährige Lehrer für Sport, Religion und Mathematik verlässt die Oberschule, auch Kollegin Brigitte Harder und Waltraud Cordts gehen – und zwar in den Ruhestand.

Seit August 2010 hatte Simon Waidelich – damals noch an der Visselhöveder Realschule – an der Lönsstraße unterrichtet. „Meine erste volle Stelle. Ein Jahr später wurde es die Oberschule“, erinnert sich Waidelich, der den Umbruchprozess mit begleitet und als „Steuermitglied“ entscheidend mitgestaltet hatte. „Er hat uns dann den Wunsch nach Veränderung signalisiert, dem sind wir nachgekommen“, so Dyck. Unter anderem besuchte der Pädagoge Fachseminare und bewarb sich als Konrektor an der Oberschule in Kirchlinteln, an der bereits die ehemalige Kollegin Judith Fahlbusch-Schmidt als Rektorin tätig ist. Simon Waidelich absolvierte die Prüfung zum Konrektor und setzte sich gegen zwei Mitbewerber durch.

Seine Unterrichtsfächer Mathematik und Religion werden aus dem schuleigenen Personalbestand aufgefangen und für Sport kommt ein neuer Anwärter. „Ebenso wird später ein Vertreter aus Soltau für Mathematik bei uns eingesetzt“, so Dyck, der auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit seinem scheidenden Kollegen setzt.

aki

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Meistgelesene Artikel

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg
Waschen, schneiden, spenden

Waschen, schneiden, spenden

Waschen, schneiden, spenden
Unsicherheit im Gepäck

Unsicherheit im Gepäck

Unsicherheit im Gepäck
Visselhövede wird zum Zentrum für Tiny Houses

Visselhövede wird zum Zentrum für Tiny Houses

Visselhövede wird zum Zentrum für Tiny Houses

Kommentare