Nordpfad wird am Sonntag eröffnet

Viele Kilometer Wanderspaß

+
Dörte Erber (l.) und Ute Grigo erwarten am Sonntag viele Mitwanderer und -läufer.

Visselhövede - Zwar wissen viele Visselhöveder und auch die Urlauber, dass es sich rings um die Stadt herum sehr gut wandern lässt, aber ab Sonntag gibt es eine offizielle Route. Denn ab 13.30 Uhr wird der Nordpfad Riepholm-Gilkenheide seiner Bestimmung übergeben.

„Treffpunkt für alle Interessierten Wanderer, Nordic Walker oder Jogger ist auf dem Hof Wilkens und dem Schulbauernhof ,ackern & rackern’ in Riepholm 3“, informieren Ute Grigo und Dörte Erber, die den Eröffnungstermin für die Visselhöveder Stadtverwaltung organisieren.

Nach der Begrüßung und ein paar Informationen über die Nordpfade der Region wird die nördliche Route des Wanderwegs Riepholm-Gilkenheide in drei Gruppen erkundet.

„Die Jogger werden unter Führung des Visselhöveders Vereins Freilauf die Strecke laufen, alle anderen machen sich auf eigene Faust oder in Gruppen auf den Weg“, beschreibt Ute Grigo die Eröffnungsaktivitäten.

Die nimmt bis Donnerstag auch die Anmeldungen entgegen. Wer Lust hat, bei der Premiere mitzumachen, sollte sich bei Ute Grigo im Rathaus unter der Rufnummer 04262/301104 oder per Mail an ute.grigo@visselhoevede.de anmelden.

Gegen 16 Uhr werden die ersten Läufer und Wanderer wieder auf dem Hof Wilkens zurückerwartet. Dort wartet eine kostenlose Erfrischung mit Joghurt und Mineralwasser. Gegen einen geringen Kostenbeitrag können sich die Sportler und Spaziergänger auch mit Spezialitäten des Bio-Hofs stärken.

Die Nordpfade im Kreis Rotenburg, die von vielen Institutionen gefördert wurden, versprechen höchsten Wandergenuss mit vielen naturnahen und abwechslungsreichen Wegen und Pfaden durch die typisch norddeutsche Landschaft mit Wäldern, Wiesen und Feldern, Mooren und Heideflächen. „Sie sind zudem unverlaufbar durch zuverlässige Ausschilderung und Markierung“, so Dörte Erber. So kann der Nordpfad Riepholm-Gilkenheide übrigens auch von Visselhövede zu Fuß erreicht werden.

Am NP-Markt steht eine Infotafel und ein Weg führt vor dem Parkplatz der Zimmerei Röhrs rechts ab in die Gilkenheide.

jw

Mehr zum Thema:

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Meistgelesene Artikel

A1 nach Unfällen wieder frei

A1 nach Unfällen wieder frei

A1 bis Mittwoch gesperrt: Sanierung im Gang

A1 bis Mittwoch gesperrt: Sanierung im Gang

Sperrung auf der A1: Wenn Mama nach dem Essen fragt

Sperrung auf der A1: Wenn Mama nach dem Essen fragt

Nach Gefahrgut-Unfall: Einsatz für die „Aufräumer“

Nach Gefahrgut-Unfall: Einsatz für die „Aufräumer“

Kommentare