Zwei Versionen präsentiert

Neuer Kalender mit alten Fotos

+
Anette Vielguth und Erhard Grunhold präsentieren den Kalender 2018 mit historischen Ansichten aus Visselhövede und den Ortsteilen.

Wittorf - Auch wenn es noch etwas früh ist, aber der Kultur- und Heimatverein Visselhövede hat ein ideales Weihnachtsgeschenk in Druck gegeben: den Kalender 2018 mit historischen Ansichten aus Visselhövede und den Ortsteilen.

„Der ist ab sofort im Schreibwarengeschäft Sasse bei Anette Vielguth an der Großen Straße zu haben“, berichtet Erhard Grunhold, der in den vergangenen Monaten wieder viele, viele Bilder und Postkarten gesichtet hat, um die schönsten Motive auszuwählen. 

„Das ist gar nicht so einfach“, so Grunhold, der bei seinen Entscheidungen auch den Vereinsvorstand mitbestimmen ließ. Ein Großteil der Bilder stammt dieses Mal aus dem Fundus des Schwitschers Wolfgang Böttcher. Aber auch Klaus Hoins und Helga Schiemann haben Fotos zur Verfügung gestellt. 

Der Kalender für 2018 ist die fünfte Auflage, denn seit 2010 dürfen sich die Visselhöveder alle zwei Jahre auf den hübsch gestalteten Jahresplaner freuen. „Das ist ja auch etwas, was nicht weggeworfen wird, wenn das Jahr vorbei ist“, so Anette Vielguth. 

Die bietet den Kalender ab sofort in zwei Größen an. Das DIN-A3-Format kostet 18 Euro und die kleinere DIN-A4-Version 13 Euro. Außerdem gibt es die Schmuckstücke bei allen Veranstaltungen des Kultur- und Heimatvereins.

Von Jens Wieters

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Holsten behauptet sich knapp im Duell der Debütanten

Holsten behauptet sich knapp im Duell der Debütanten

CDU gewinnt in der Samtgemeinde Sottrum

CDU gewinnt in der Samtgemeinde Sottrum

Höchste Beteiligung im Wahlkreis

Höchste Beteiligung im Wahlkreis

CDU mit Potenzial für mehr

CDU mit Potenzial für mehr

Kommentare