Sechs Monate Kurse, Vorträge und Handwerkskünste / Annelie Keil kommt

Neues Herbstprogramm der Landfrauen steht

+
Haben in den kommenden Monaten viel vor (v.l.): Susanne Tamke, Karin Marquardt und Antje Carstens (stellvertretende Vorsitzende).

Visselhövede - „Das Glück kann man nur festhalten, indem man es weitergibt.“ Dieser Spruch von Nossrat Peseschkian steht auf dem neuen Herbst-Winterprogramm des Landfrauenvereins Visselhövede. Und genau das, Wissen und Fertigkeiten weitergeben und teilen, gemeinsam Vorträge anhören und auch Neues aus der Welt der Bücher zu erfahren, steht in den kommenden Monaten an.

„Wir haben wieder eine bunte Mischung von allen möglichen Programmpunkten auf die Beine gestellt und bieten interessante Dinge für jedermann“, so die beiden Vorsitzenden Susanne Tamke und Karin Maquardt.

Von Oktober bis März des kommenden Jahres reiht sich förmlich ein Höhepunkt an den anderen.

Wer schon immer etwas über die Arbeit des rührigen Vereins wissen wollte, sollte sich am Samstag, 3. Oktober, auf jeden Fall auf den Weg zum Visselhöveder Apfelmarkt in die Innenstadt machen, denn dort bauen Landfrauen ab 13 Uhr einen Stand auf, an dem man jede Menge Infos beim Verkosten eines Apfelkuchens bekommt.

Aber wer bisher glaubte, dass sich die Landfrauen nur um Küche, Stall und Kindererziehung kümmern, der muss sich eines Besseren belehren lassen, denn die Vereinsmitglieder gehen zum Beispiel auch bei einem Schweißkurs unter die Handwerker, kümmern sich um Gesundheitsthemen oder haben auch etwas für die Lachmuskeln im Programm. Zur Vorweihnachtszeit und auch vor Ostern stehen einige Bastel-angebote an und im Februar ist ein Freundinnenabend oder auch ein Referat mit der berühmten Soziologin Annelie Keil geplant. Rechtzeitig zum Frühjahr 2016 gibt es auch ausführliche Tipps zur Gartengestaltung. „Die nächsten Wochen und Monate werden also wieder mehr als spannend und informativ“, so Karin Marquardt, die weitere Informationen zum Programm unter der Rufnummer 04260/576 bereithält. Die gibt es ebenso bei Susanne Tamke unter 04260/ 492. Auch im Internet gibt es alles nachzulesen.

jw

www.landfrauen-visselhoevede.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mindestens zwei Tote bei Protesten in Venezuela

Mindestens zwei Tote bei Protesten in Venezuela

Heidelbeer-Ernte im Heidekreis

Heidelbeer-Ernte im Heidekreis

Tote und Verletzte nach Gebeten in Jerusalem

Tote und Verletzte nach Gebeten in Jerusalem

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus

Meistgelesene Artikel

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Relikt des Kalten Krieges in Unterstedt

Relikt des Kalten Krieges in Unterstedt

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

Kommentare