Morgen startet das Botheler Freibad in die Saison / Unveränderte Eintrittspreise

Wasser wird bis zu 30 Grad warm

+
Schwimmmeister Wolfgang Hartmann hofft auf eine sonnige Saison, damit viele Badbesucher kommen.

Bothel - Morgen ist es soweit: Das Freibad Bothel eröffnet die Badesaison. Und so hofft Schwimmmeister Wolfgang Hartmann auf einen sonnigen Start. Am ersten Tag ist der Eintritt frei. Wie Bürgermeisterin Erika Schmidt erklärt, bietet die Gemeinde wie in den vergangenen Jahren auch eine Rabattaktion an. Von morgen bis Sonntag gewährt die Gemeinde zehn Prozent auf den Kauf von Dauereintrittskarten. Die Eintrittspreise bleiben unverändert und sind familienfreundlich. Die Tageskarte kostet für Minderjährige einen Euro, für Erwachsene 2,50 Euro. Die Jahreskarte erhalten Minderjährige für 20 Euro, Erwachsene für 40 Euro und Familien für 60 Euro. Die Öffnungszeiten des Bades sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 6 bis 8 Uhr zum Frühschwimmen und von 14 Uhr bis 20 Uhr. Am Sonnabend, am Sonntag und an Feiertagen sowie in den Sommerferien bei schönem Wetter öffnet das Bad in der Zeit von 11 bis 19 Uhr. Die Saison geht in der Regel bis Mitte September. Das Bad wird mit günstiger Wärme beheizt, die sie von der Biogasanlage geliefert bekommt. Beim Zuschalten der Fernwärme wird das Wasser bis zu 30 Grad warm. Wenn die Sonne scheint, wird die Fernwärme reduziert oder ganz abgeschaltet. Den Kiosk betreiben die Eheleute Schröder aus Bothel. Schwimmmeister Wolfgang Hartmann bietet auf Anfrage Schwimmkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Zudem beteiligt sich das Freibad am Kinderferienprogramm der Gemeinde. Auch werden Aquafitness-Kurse angeboten. Interessierte sollten sich bei Hartmann unter der Rufnummer 04266/830094 melden.

woe

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

Relikt des Kalten Krieges in Unterstedt

Relikt des Kalten Krieges in Unterstedt

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Veranstalter erwartet 10.000 Besucher beim Ferdinands-Feld-Festival

Veranstalter erwartet 10.000 Besucher beim Ferdinands-Feld-Festival

Kommentare