Am 7. November

Martinsmarkt im Kleinformat: Visselhövedes Gewerbetreibende lassen Event wieder aufleben

Viele Gewerbetreibende und Firmen füllen die Schatzkiste mit tollen Präsenten.
+
Viele Gewerbetreibende und Firmen füllen die Schatzkiste mit tollen Präsenten.

Visselhövede – Im vergangenen Jahr hat der Visselhöveder Martinsmarkt noch ausfallen müssen. Aber in diesem Jahr soll das Event in kleinerer Form wieder stattfinden. Am Sonntag, 7. November, heißt es von 13 bis 18 Uhr wieder shoppen, schauen und mit etwas Glück die Schatzkiste gewinnen. Dafür tragen die Gewerbetreibenden schon fleißig die Preise zusammen. Denn einkaufen in Visselhövede lohnt sich an dem Sonntag gleich mehrfach, so die Organisatoren.

Die Besucher erwartet ein stimmungsvoller Marktsonntag mit einer geschmückten Innenstadt, Lichterglanz und einigen Verzehrbuden, was eine Atmosphäre schafft, die verbindet. Man trifft Bekannte oder Nachbarn, mit denen man beim ersten Glühwein des Jahres anstoßen kann. „Die Innenstadt wird diesmal wegen der kleineren Version des Martinsmarktes nicht gesperrt“, informiert Ulf Timmann, Vorsitzender des Gewerbevereins. Die Geschäfte der Innenstadt laden dennoch zum Shoppen ein und halten Überraschungen und Rabattaktionen für die Kunden bereit. Parkmöglichkeiten stehen für die Besucher in allen Richtungen, unter anderem auf dem Aldi- und Combi-Parkplatz, zur Verfügung. Der Markt gilt immer als Familientag, daher stellt auch die DLRG bei gutem Wetter eine Kinderhüpfburg auf den Platz vor dem Rosencafé auf. Auch die Visselhöveder Glückskugel-Aktion geht an diesem Tag an den Start. Daher lohnt sich das Einkaufen in Visselhövede auf jeden Fall. Diese Erfahrung machten schon viele glückliche Gewinner aus nah und fern. Auch in diesem Jahr schüttet der Gewerbeverein wieder beachtliche Gewinne für seine Kunden aus. Zu gewinnen gibt es Einkaufsgutscheine im Wert von ein mal 500 Euro, zwei mal 250 Euro, fünf mal 100 Euro sowie diverse über 25 Euro und zehn Euro, die in über 20 der teilnehmenden Geschäfte eingelöst werden können. Die Aktion läuft bis zum 24. Dezember. Alte Karten aus den Vorjahren behalten ihre Gültigkeit und können ebenfalls noch abgegeben werden. Die Gastronomie hält ebenfalls die Tore geöffnet und lädt zum Kaffeetrinken, Klönen und Verweilen in gemütlicher Runde ein.

Der Höhepunkt des Tages wird die Ziehung der Gewinner der Schatzkiste sein, die um 18 Uhr auf dem Marktplatz stattfindet. Hierfür müssen die Besucher lediglich eine der in den Geschäften ausliegenden Karten ausfüllen und abgeben. Gewinnen können nur die Teilnehmer, die bei der Verlosung anwesend sind.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Pyroland: Böllerverbot trifft Unternehmen schon wieder

Pyroland: Böllerverbot trifft Unternehmen schon wieder

Pyroland: Böllerverbot trifft Unternehmen schon wieder
Polizei und Ordnungsamt kontrollieren Corona-Regeln

Polizei und Ordnungsamt kontrollieren Corona-Regeln

Polizei und Ordnungsamt kontrollieren Corona-Regeln
„Lange zu wenig Solidarität“: Kinderpsychologen aus Rotenburg beobachten starken Anstieg von Problemen

„Lange zu wenig Solidarität“: Kinderpsychologen aus Rotenburg beobachten starken Anstieg von Problemen

„Lange zu wenig Solidarität“: Kinderpsychologen aus Rotenburg beobachten starken Anstieg von Problemen
Jeddingen bekommt einen Dorfladen

Jeddingen bekommt einen Dorfladen

Jeddingen bekommt einen Dorfladen

Kommentare