Martinsmarkt: Erste Preise für Verlosung abgegeben

Der Schatz nimmt Form an

+
Die ersten Visselhöveder Geschäftsleute befüllen den Martinsschatz.

Visselhövede - Wenn zum Martinsmarkt am 8. November wieder Tausende nach Visselhövede kommen, steht einer wieder besonders im Fokus – der Martinsschatz. Drei Gewinner dürfen dann seinen Inhalt miteinander teilen. Am Montag haben die ersten Visselhöveder Geschäftsleute die große Kiste in der Stadtmitte mit ersten Preisen gefüllt.

Die Gewinne werden dabei natürlich nicht in der großen Schatztruhe gelagert, sondern sicher im Schaufenster des Modehauses Fedderken deponiert. An drei Terminen, montags und donnerstags, bis zum 8. November wird sie immer weiter aufgefüllt.

Mit einer großen Vielfalt an gespendeten Preisen für den Martinsschatz präsentiert sich Visselhövede beim Martinsmarkt mit seinen vielen Handels-, Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben. Die Schatz-Verlosung ist daher der Höhepunkt. Auch die Glückskugel-Aktion findet in diesem Jahr wieder statt.

Die Gewinnkarten für den Schatz gibt in den teilnehmenden Fachgeschäften, wo sie auch in die bereitgestellten Boxen eingeworfen werden können. Am Markttag werden um 18.30 Uhr auf dem Marktplatz aus allen abgegebenen Karten die drei Gewinner unter notarieller Aufsicht gezogen. Aber: Nur wer bei der Verlosung anwesend ist und seinen „Schatz“ persönlich abholt, kann auch gewinnen.

Glücksfee ist in diesem Jahr die neunjährige Lena Kleinschmidt, die sich schon auf ihren ersten Auftritt freut. Auch die erste Ziehung der Glückskugelaktion erfolgt beim Martinsmarkt. So haben Kunden an dem Tag gleich eine doppelte Gewinnchance. In neuer Optik, mit nostalgischem Motiv, sind die Glückskugelkarten nun mit zehn Kugeln zu bekleben, was die Gewinnchancen deutlich erhöht.

Die übrigen Karten aus den Vorjahren behalten ihre Gültigkeit.

aki

Mehr zum Thema:

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

New Model Army im Aladin

New Model Army im Aladin

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

Meistgelesene Artikel

Stau auf der A1: Motorbrand und Unfall

Stau auf der A1: Motorbrand und Unfall

Familie aus dem Kosovo wird in Heimatland zurückgeschickt

Familie aus dem Kosovo wird in Heimatland zurückgeschickt

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Kommentare