Fahrturnier in Visselhövede

Kutscher rasen über Stock und Stein

+
Karl-Heinz Hellberg und Antje Nadolny (RFV Visselhövede) mit Leda und Weltlady.

Visselhövede - Von Tobias Woelki. Ihr Können an den Fahrleinen bewiesen die Fahrgespanne während des Turniers, das der Reit- und Fahrverein Visselhövede (RFV) am Sonntag auf dem Turnierplatz Celler Straße ausgerichtet hat.

„Wir veranstalten im Wechsel entweder das Reitturnier mit dem Heideklassiker oder das Fahrturnier“, sagte Aline Lüchau, Pressesprecherin des Vereins.

„Eingegangen waren 52 Nennungen. Damit erreichen wir unsere Kapazitätsgrenze, weil wir in den Prüfungen an diesem Tag durchkommen müssen und wir auch nur eine begrenzte Fläche an Parkplätzen haben, um die Pferdeanhänger unterzubringen“, so Lüchau.

Die Teilnehmer reisten aus dem gesamten norddeutschen Raum an. Manche waren erstmalig am Start, andere sind bereits alte Hasen auf dem Kutschbock.

Tolle Atmosphäre

„Es war eine tolle Turnieratmosphäre, die bei den Aktiven und Juroren sehr gut ankam. Allerdings hielt sich die Zuschauerzahl wohl wegen des Regens in Grenzen“, bilanzierte Lüchau am Abend.

In zwölf Prüfungen der Klasse A für Ein- und Zweispänner für Ponys und Großpferde sowie der kombinierten Prüfung aus Dressur und Hindernisfahren zeigten die Starter ihr Können. Die Turnierleitung lag in den bewährten Händen von Antje Nadolny und Karl-Heinz Hellberg.

Vom RFV startete Timo Eitzmann, der internationale Fahrturniere fährt, mit seinem Pony-Einspänner. „Er fährt bereits lange für uns. Das Turnier hat Eitzmann aufgrund seiner Erfahrung wohl eher als Training angesehen“, vermutete Lüchau. 

Fahrturnier der RFV Visselhövede

In der kombinierten Wertung mit Dressur und Hindernisfahren starteten Vereinsvorstandsmitglied Karl-Heinz Hellberg mit Antje Nadolny mit ihrem Pferde-Zweispänner. Während das Visselhöveder Gespann in Dressur etwas Pech hatte und nicht unter die ersten Drei kam, erreichten sie im Hindernisfahren einen sehr guten Platz zwei hinter dem Gesamtsieger Gerhard Zwirner (RFV Zauberwald).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Stock-Car-Rennen in Martfeld

Stock-Car-Rennen in Martfeld

Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen

Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Meistgelesene Artikel

Tausende Besucher bei neunter Auflage von „La Strada unterwegs“ in Rotenburg

Tausende Besucher bei neunter Auflage von „La Strada unterwegs“ in Rotenburg

„La Strada – Straßenzirkus“ startet Freitagabend

„La Strada – Straßenzirkus“ startet Freitagabend

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Schnitzeldiebe brechen in Restaurantlager ein

Schnitzeldiebe brechen in Restaurantlager ein

Kommentare