„Wellenbreker“

Jugendtourneetheater erweckt Wachsfiguren zum Leben

Visselhövede - „Twintig Johren Wellenbreker un keen Labskaus!“ heißt das plattdeutsche Theaterstück der „Wellenbreker“, das am Samstag, 23. September, um 15.30 Uhr im Visselhöveder Heimathaus aufgeführt wird.

„Wellenbreker“ ist ein niederdeutsches Theaterprojekt für Jugendliche, das der Landschaftsverband Stade bereits zum 20. Mal durchführt. Ziel ist es unter anderem, die plattdeutsche Sprache zu fördern und Jugendliche dafür zu begeistern. Der Eintritt ist kostenlos, um Spenden wird gebeten. Insgesamt 14 Jugendliche im Alter von 13 bis 19 Jahren aus dem Elbe-Weser-Raum haben im Sommer unter Anleitung von Nina Englisch-Peterschewski in vier Arbeitseinheiten das kurzweilige Stück auf Plattdeutsch von Bodo Schirmer einstudiert, in dem Wachfiguren zum Leben erweckt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Erneuter Rückschlag für BVB - Leipzig siegt weiter

Erneuter Rückschlag für BVB - Leipzig siegt weiter

Cimic Übung „Joint Cooperation 2017“ in Barme

Cimic Übung „Joint Cooperation 2017“ in Barme

Meistgelesene Artikel

Holsten behauptet sich knapp im Duell der Debütanten

Holsten behauptet sich knapp im Duell der Debütanten

CDU gewinnt in der Samtgemeinde Sottrum

CDU gewinnt in der Samtgemeinde Sottrum

Höchste Beteiligung im Wahlkreis

Höchste Beteiligung im Wahlkreis

CDU mit Potenzial für mehr

CDU mit Potenzial für mehr

Kommentare