Jugendfeuerwehr kümmert sich um Weihnachtsüberreste

Alte Kalender, das Geschenkpapier sowie die Verpackungskartons von Weihnachten und nicht zu vergessen die vielen Zeitungen. So war mancher Haushalt froh, als am Sonnabend die Jugendfeuerwehr Visselhövede die zahlreichen Kartons mit Altpapier in der Innenstadt und umzu abholte. „Die Beteiligung der Bevölkerung ist durchschnittlich. Es könnte mehr sein, aber dafür haben wir gutes Wetter“, so Florian Pahl, der sich bereits in dritter Generation an der Altpapiersammlung beteiligte und diesmal das Feuerwehrauto mit Anhänger fuhr. Für die Leihgabe der Fahrzeuge bedankte sich die Jugendfeuerwehr: „Ohne deren Unterstützung wäre die Sammlung nicht möglich.“ Mit drei zusätzlichen Fahrzeugen hiesiger Unternehmen waren rund 20 Jugendliche und zehn Mitglieder aus der aktiven Wehr unterwegs. Für Benett Kolbach (Foto, l.) war es das erste Mal, für Luca Luboch (r.) bereits die zweite Sammelaktion in Visselhövede. Das Team von Jugendwartin Tanja Heins sorgte für die Verpflegung mit belegten Brötchen und zum Schluss warme Würstchen und Getränke im Feuerwehrhaus. Mit dem eingenommenen Geld werden die Jugendfreizeiten finanziert. - Foto: Kirchfeld

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Warum zu viele Smartphone-Anwendungen schaden

Warum zu viele Smartphone-Anwendungen schaden

Wandern an der Golden Gate von Altenbeken

Wandern an der Golden Gate von Altenbeken

Zwischen Stille und Lärm in Kalkutta

Zwischen Stille und Lärm in Kalkutta

Die Foto-Gegenbewegung zur Digitalisierung

Die Foto-Gegenbewegung zur Digitalisierung

Meistgelesene Artikel

Frau stirbt bei Rettungsübung im Schwimmbad

Frau stirbt bei Rettungsübung im Schwimmbad

Tempo 70 auf der Straße zwischen Wohlsdorf und Bartelsdorf?

Tempo 70 auf der Straße zwischen Wohlsdorf und Bartelsdorf?

Mitschmettern auf Platt

Mitschmettern auf Platt

Großeltern auf Zeit

Großeltern auf Zeit

Kommentare