Auf der Kreisstraße 210 in Hütthof

17-Jähriger gerät mit landwirtschaftlichem Gespann in Gegenverkehr - zwei Schwerverletzte

+
Zwei Menschen wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Bei einem Verkehrsunfall sind am Donnerstagnachmittag zwei Menschen schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf der Kreisstraße 210 in Hütthof.

Hütthof - Ein 17-Jähriger war gegen 17.30 Uhr mit seinem landwirtschaftlichen Gespann aus einem Feldweg nach rechts auf die Kreisstraße abgebogen. Dabei kam er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Mercedes eines 84-jährigen Autofahrers. Der Mann und seine 58-jährige Ehefrau kamen mit schwere Verletzungen in das Rotenburger Diakonieklinikum.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Schlüsselzeuge Sondland bringt Trump in schwere Bedrängnis

Schlüsselzeuge Sondland bringt Trump in schwere Bedrängnis

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Meistgelesene Artikel

Nach Prankel-Rausschmiss: Rotenburger Kinderpsychiatrie ändert Konzept und Führung

Nach Prankel-Rausschmiss: Rotenburger Kinderpsychiatrie ändert Konzept und Führung

Wenn der Doktor nicht kommt: Es droht ein Tierarztmangel

Wenn der Doktor nicht kommt: Es droht ein Tierarztmangel

Todesfalle Plastikmüll: Hirsch stirbt bei Kirchwalsede

Todesfalle Plastikmüll: Hirsch stirbt bei Kirchwalsede

Weihnachtsmarkt in Rotenburg auch dieses Jahr extralang

Weihnachtsmarkt in Rotenburg auch dieses Jahr extralang

Kommentare