Hilferuf der Veranstaltungswirtschaft

Lennart Dreyer
+
Lennart Dreyer

Visselhövede – Wohl kaum einer Branche wurde von der Corona-Krise so die Arbeitsgrundlage entzogen wie der Veranstaltungswirtschaft. Jegliche Art von Festivals sind untersagt. Tagungen, Kongresse, Konzerte oder Theateraufführungen – alle Veranstaltungen, wo Menschen zusammenkommen gibt es zurzeit nicht oder nur unter großen Sicherheitsvorkehrungen, sodass sich diese Termine wirtschaftlich nicht decken. Und darum strahlt es Montagnacht bundesweit an bekannten Gebäuden der Städte dunkelrot, um auf die dramatische Situation in der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam zu machen.

Auch in Visselhövede wird das der Fall sein. Lennart Dreyer, Chef der Firma Concept-Veranstaltungstechnik aus Visselhövede, wird dafür sorgen, dass ab Einbruch der Dunkelheit die St.-Johannis-Kirche sowie der Glockenturm rot leuchten.

Dreyer ist seit den Visselhöveder Kultursommern als Techniker erste Wahl beim Kulturverein „EigenArt“. Von dem bekommt er auch Unterstützung bei der Aktion „Night of Light“. „Und nicht zu vergessen ist auch der Vorstand der Kirchengemeinde, der uns gestattet, Strom aus der Kirche zu zapfen. Das ist also mal wieder eine dieser typischen Aktionen in Vissel, bei der viele mit im Boot sind“, freut sich Ralf Struck vom Kulturverein. Der empfiehlt sogar eine „Vissel-Rotlicht-Rundtour“, denn auch im Kulturhaus „ArtOutlet“ im Gewerbecampus Lehnsheide und auf dem Marktplatzbrunnen wird es heute Nacht rot leuchten.

„Night of Light“ ist als flammender Appell und als Hilferuf an die Politik zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft zu verstehen, die echte Hilfe anstelle von Kredit-Programmen benötigt. „Wir fordern einen Branchendialog mit der Politik, um gemeinsam einen Weg aus der Krise zu finden“, heißt es in dem bundesweiten Aufruf. Und sicherlich schließen sich heute auch viele Autofahrer dieser „Night of Light“ an, wenn sie die rot erleuchtete Kirche sehen und einmal mehr als gewöhnlich auf die Bremse treten.  jw

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

So fährt sich ein E-Klapprad

So fährt sich ein E-Klapprad

Fotostrecke: Werders Wasserschlacht gegen Heidenheim

Fotostrecke: Werders Wasserschlacht gegen Heidenheim

China droht Großbritannien wegen Hongkong-Einmischung

China droht Großbritannien wegen Hongkong-Einmischung

Meistgelesene Artikel

Refugien für Naturliebhaber

Refugien für Naturliebhaber

Erntefest auf dem Marktplatz

Erntefest auf dem Marktplatz

Auf jeden Fall größer

Auf jeden Fall größer

Kommentare