70 Einsatzkräfte vor Ort

Herbstrallye muss wegen Scheunenbrand unterbrochen werden

+

Buchholz - In Buchholz (Visselhövede) hat es am Samstagnachmittag einen Brandeinsatz während der Visselhöveder Herbstrallye gegeben. Mit 70 Einsatzkräften rückten alle Ortsfeuerwehren zu einem Scheunenbrand an.

Günstigerweise waren gerade viele Feuerwehrleute als Streckenposten auf der Herbstrallye eingesetzt, wodurch innerhalb von wenigen Minuten gegen 14 Uhr die Brandbekämpfung beginnen konnte. Die Rallye musste deswegen während des Einsatzes unterbrochen werden. 

Laut Feuerwehr-Pressesprecher Sebastian Kurz war es auch ein Streckenposten, der die Rauchsäule über Buchholz sah und Alarm auslöste. Die Polizei konnte noch nichts zur Ursache des Feuers sagen. 

Die Dachkonstruktion der Scheune ist teilweise zerstört worden, teilt die Polizei mit. Eine Pelletheizung für zwei Wohngebäude musste über das Wochenende außer Betrieb gesetzt werden. Der Schaden liegt bei etwa 20.000 Euro.

lee

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Der Modezirkus von Dior

Der Modezirkus von Dior

Der Modezirkus von Dior

Der Modezirkus von Dior

Im öffentlichen Dienst drohen Warnstreiks

Im öffentlichen Dienst drohen Warnstreiks

FC-Bayern-Fußballer dürfen Audi e-tron ausprobieren: Ist er der neue Dienstwagen?

FC-Bayern-Fußballer dürfen Audi e-tron ausprobieren: Ist er der neue Dienstwagen?

Meistgelesene Artikel

Märchenhaftes im Kantor-Helmke-Haus

Märchenhaftes im Kantor-Helmke-Haus

Wiedersehen vor Gericht: Ex-Chefarzt klagt auf Wiedereinstellung in Rotenburg

Wiedersehen vor Gericht: Ex-Chefarzt klagt auf Wiedereinstellung in Rotenburg

Neujahrsempfang in Scheeßel: Gute Gespräche, gute Vernetzung

Neujahrsempfang in Scheeßel: Gute Gespräche, gute Vernetzung

Selbstversuch im Bauchtanz: Der mit dem Bauch tanzt

Selbstversuch im Bauchtanz: Der mit dem Bauch tanzt

Kommentare