Apfelmarkt in Visselhövede

1 von 32
Der Apfel ist wieder in aller Munde, jetzt besonders zur Erntezeit. Wie auch gestern Nachmittag auf dem Apfelmarkt, zu dem der Gewerbeverein Visselhövede in der abgesperrten Innenstadt eingeladen hatte. Der Besucheransturm war enorm. Hier drehte sich fast alles um den Apfel. Neben viel Obst boten die Aussteller Honig, Apfelbäume oder auch Gestecke an. Manche Vereine aus der Stadt informierten über ihre Arbeit. Bereits zum siebten Mal organisierte Nicole Fedderken-Pries, unterstützt vom Gewerbevereinsvorsitzenden Ulf Timmann den Apfelmarkt.
2 von 32
Der Apfel ist wieder in aller Munde, jetzt besonders zur Erntezeit. Wie auch gestern Nachmittag auf dem Apfelmarkt, zu dem der Gewerbeverein Visselhövede in der abgesperrten Innenstadt eingeladen hatte. Der Besucheransturm war enorm. Hier drehte sich fast alles um den Apfel. Neben viel Obst boten die Aussteller Honig, Apfelbäume oder auch Gestecke an. Manche Vereine aus der Stadt informierten über ihre Arbeit. Bereits zum siebten Mal organisierte Nicole Fedderken-Pries, unterstützt vom Gewerbevereinsvorsitzenden Ulf Timmann den Apfelmarkt.
3 von 32
Der Apfel ist wieder in aller Munde, jetzt besonders zur Erntezeit. Wie auch gestern Nachmittag auf dem Apfelmarkt, zu dem der Gewerbeverein Visselhövede in der abgesperrten Innenstadt eingeladen hatte. Der Besucheransturm war enorm. Hier drehte sich fast alles um den Apfel. Neben viel Obst boten die Aussteller Honig, Apfelbäume oder auch Gestecke an. Manche Vereine aus der Stadt informierten über ihre Arbeit. Bereits zum siebten Mal organisierte Nicole Fedderken-Pries, unterstützt vom Gewerbevereinsvorsitzenden Ulf Timmann den Apfelmarkt.
4 von 32
Der Apfel ist wieder in aller Munde, jetzt besonders zur Erntezeit. Wie auch gestern Nachmittag auf dem Apfelmarkt, zu dem der Gewerbeverein Visselhövede in der abgesperrten Innenstadt eingeladen hatte. Der Besucheransturm war enorm. Hier drehte sich fast alles um den Apfel. Neben viel Obst boten die Aussteller Honig, Apfelbäume oder auch Gestecke an. Manche Vereine aus der Stadt informierten über ihre Arbeit. Bereits zum siebten Mal organisierte Nicole Fedderken-Pries, unterstützt vom Gewerbevereinsvorsitzenden Ulf Timmann den Apfelmarkt.
5 von 32
Der Apfel ist wieder in aller Munde, jetzt besonders zur Erntezeit. Wie auch gestern Nachmittag auf dem Apfelmarkt, zu dem der Gewerbeverein Visselhövede in der abgesperrten Innenstadt eingeladen hatte. Der Besucheransturm war enorm. Hier drehte sich fast alles um den Apfel. Neben viel Obst boten die Aussteller Honig, Apfelbäume oder auch Gestecke an. Manche Vereine aus der Stadt informierten über ihre Arbeit. Bereits zum siebten Mal organisierte Nicole Fedderken-Pries, unterstützt vom Gewerbevereinsvorsitzenden Ulf Timmann den Apfelmarkt.
6 von 32
Der Apfel ist wieder in aller Munde, jetzt besonders zur Erntezeit. Wie auch gestern Nachmittag auf dem Apfelmarkt, zu dem der Gewerbeverein Visselhövede in der abgesperrten Innenstadt eingeladen hatte. Der Besucheransturm war enorm. Hier drehte sich fast alles um den Apfel. Neben viel Obst boten die Aussteller Honig, Apfelbäume oder auch Gestecke an. Manche Vereine aus der Stadt informierten über ihre Arbeit. Bereits zum siebten Mal organisierte Nicole Fedderken-Pries, unterstützt vom Gewerbevereinsvorsitzenden Ulf Timmann den Apfelmarkt.
7 von 32
Der Apfel ist wieder in aller Munde, jetzt besonders zur Erntezeit. Wie auch gestern Nachmittag auf dem Apfelmarkt, zu dem der Gewerbeverein Visselhövede in der abgesperrten Innenstadt eingeladen hatte. Der Besucheransturm war enorm. Hier drehte sich fast alles um den Apfel. Neben viel Obst boten die Aussteller Honig, Apfelbäume oder auch Gestecke an. Manche Vereine aus der Stadt informierten über ihre Arbeit. Bereits zum siebten Mal organisierte Nicole Fedderken-Pries, unterstützt vom Gewerbevereinsvorsitzenden Ulf Timmann den Apfelmarkt.
8 von 32
Der Apfel ist wieder in aller Munde, jetzt besonders zur Erntezeit. Wie auch gestern Nachmittag auf dem Apfelmarkt, zu dem der Gewerbeverein Visselhövede in der abgesperrten Innenstadt eingeladen hatte. Der Besucheransturm war enorm. Hier drehte sich fast alles um den Apfel. Neben viel Obst boten die Aussteller Honig, Apfelbäume oder auch Gestecke an. Manche Vereine aus der Stadt informierten über ihre Arbeit. Bereits zum siebten Mal organisierte Nicole Fedderken-Pries, unterstützt vom Gewerbevereinsvorsitzenden Ulf Timmann den Apfelmarkt.

Der Apfel ist wieder in aller Munde, jetzt besonders zur Erntezeit. Wie auch gestern Nachmittag auf dem Apfelmarkt, zu dem der Gewerbeverein Visselhövede in der abgesperrten Innenstadt eingeladen hatte. Der Besucheransturm war enorm. Hier drehte sich fast alles um den Apfel. Neben viel Obst boten die Aussteller Honig, Apfelbäume oder auch Gestecke an. Manche Vereine aus der Stadt informierten über ihre Arbeit. Bereits zum siebten Mal organisierte Nicole Fedderken-Pries, unterstützt vom Gewerbevereinsvorsitzenden Ulf Timmann den Apfelmarkt.woe.

Das könnte Sie auch interessieren

Frühtanz in Appel bei bestem Sonnenschein

Einmal im Jahr heißt es „Appel ist nur einmal im Jahr“ - morgens ab 5.30 Uhr am Pfingstsonntag. Bei schönem Sonnenwetter sind zahlreiche Gäste mit …
Frühtanz in Appel bei bestem Sonnenschein

Gildefest: Party im Zelt mit Mickie Krause

Im Festzelt auf dem Wildeshauser Gildeplatz läutete das Partyvolk am Samstag das Gildefest ein. Für Stimmung sorgte Mickie Krause.
Gildefest: Party im Zelt mit Mickie Krause

Schützenfest der Bassumer Schützen von 1848

Schützenfest der Bassumer Schützen von 1848 mit Eindrücken von den Marschpausen des Umzuges und der Königsproklamation.
Schützenfest der Bassumer Schützen von 1848

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Am Samstag fand die traditionelle Oldiefete der Königskompanie in der Sögestraße statt.
Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf der A1: Vater stirbt, Mutter und Kinder schwer verletzt

Tödlicher Unfall auf der A1: Vater stirbt, Mutter und Kinder schwer verletzt

Scheune in Sittensen steht in Vollbrand

Scheune in Sittensen steht in Vollbrand

40 Jahre Handball in Sottrum: Die Anfänge und die Blütezeit

40 Jahre Handball in Sottrum: Die Anfänge und die Blütezeit

Als Flüchtlingsfamilie in Scheeßel: Leben zwischen den Welten

Als Flüchtlingsfamilie in Scheeßel: Leben zwischen den Welten