Viertklässler zu Gast

Feuriger Schnuppertag in der Oberschule

+
Zahnpasta für Elefanten wurde bestaunt.

Visselhövede - Von Jens Wieters. Elefantenzahncreme herstellen, Erdbeer-Milchshakes zubereiten, Stromkreise schließen oder Schlüsselanhänger aus Holz basteln: Den Viertklässlern aus der Visselhöveder Kastanien-Grundschule und der Jeddinger Grundschule sind diese Dinge nicht mehr fremd. Denn während eines Schnuppertags lernten sie am Dienstagvormittag nicht nur die Oberschule an der Lönsstraße ausgiebig kennen, sondern nahmen bereits mit den Lehrern Kontakt auf und durften sich bei allerlei Angeboten ausprobieren.

Gut zweieinhalb Stunden lang haben die Schüler an attraktiven Workshops teilgenommen. So wurden zum Beispiel in der Mensa Leckereien zum Trinken und Essen hergestellt, im Physikraum waren einige Experimente aufgebaut, sodass es für die Zehnjährigen kein Problem mehr war, eine Glühlampe zum Leuchten zu bringen. 

Im Physikraum ging den Viertklässlern ein Licht auf. Aber nur, wenn der Stromkreis geschlossen wurde.

Ein paar Schritte weiter wurden im Chemieraum Elefantenzahnpasta angerührt und Natron entzündet. Klar, dass das Zischen und Qualmen von den Grundschülern besonders bestaunt wurde. An ihrer Seite waren immer sogenannte Scouts, Schüler der Klasse 6 d der Oberschule, die den Schnuppertag „sehr professionell“ vorbereitet hatten, wie Rektor Ronny Wieland lobte.

Musik aus ungewöhnlichen Instrumenten gab es in der großen Aula zu hören.

So waren die Grundschüler mit Laufzetteln ausgestattet und hakten Raum für Raum ab. So gab es eine Schnupperstunde Französisch und auch die Arbeit mit dem Mikroskop war zu erleben. Außerdem erhielten die Kinder einen Einblick in die Nachmittagsangebote. Dort werden zum Beispiel Freundschaftsbänder geknüpft, Pizzabrötchen gebacken oder man kann sich stylen und schminken lassen.

Auch einige Eltern waren bereits morgens in der Schule, um sich von Wieland und dem didaktischen Leiter Martin Pape über das Konzept der Schule bei Kaffee und Co. informieren zu lassen. Für die Stärkung hatte der Schulverein gesorgt hat. „Wir wollen mit solch einem Tag natürlich auch ein bisschen Werbung in eigener Sache machen, denn es wäre wirklich schön, wenn alle Kinder, die im Sommer die Grundschule verlassen, auch weiter in Visselhövede unterrichtet würden“, so Ronny Wieland.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Massendemos und neue Unruhen: Katalonien-Konflikt eskaliert

Massendemos und neue Unruhen: Katalonien-Konflikt eskaliert

Abstimmung über Brexit-Deal könnte denkbar knapp ausgehen

Abstimmung über Brexit-Deal könnte denkbar knapp ausgehen

Fotostrecke: U19-Spieler Woltemade im Abschlusstraining dabei - Pizarro bereit für Hertha

Fotostrecke: U19-Spieler Woltemade im Abschlusstraining dabei - Pizarro bereit für Hertha

Tausende protestieren im Libanon

Tausende protestieren im Libanon

Meistgelesene Artikel

Unbekannte verwüsten Sportplatz - Gemeinde und Sportverein verärgert

Unbekannte verwüsten Sportplatz - Gemeinde und Sportverein verärgert

Schweine-Lkw-Fahrer übersieht Stauende: A1 zwölf Stunden gesperrt

Schweine-Lkw-Fahrer übersieht Stauende: A1 zwölf Stunden gesperrt

Viel zu tun für die neue Kartoffelkönigin

Viel zu tun für die neue Kartoffelkönigin

Die Klimawandel-Alternative

Die Klimawandel-Alternative

Kommentare