Feuer und Flamme 

Künstler Gerhard von Hörsten stellt im Kaminland aus

+
Kai-Uwe Steindorff vor seinem Lieblingsbild des Walsroder Künstlers Gerhard von Hörsten, der am Donnerstag im Kaminland zu Gast ist.

Visselhövede – „Allerwiesen“ lautet der Titel des Lieblingsbilds von Kai-Uwe Steindorff, das neben weiteren 30 Exponaten von Gerhard von Hörsten im Kaminland Visselhövede an der Goethestraße 25 (Karlstedt) zurzeit zu bewundern ist und dort wohl auch einen festen Platz finden wird.

„Es ist die erste Ausstellung, der noch mehrere folgen sollen“, vermittelt Steindorff. So gibt es beim Ofenbauer nicht nur Öfen, sondern die Wände des Ausstellungsraums bieten sich förmlich für Kunst und Kultur an. Am Donnerstag, 9. Mai, findet im Geschäft von 17 bis 19 Uhr ein Künstlergespräch mit Gerhard von Hörsten statt, zu dem alle Interessierten eingeladen sind.

Der Künstler wurde 1943 in Walsrode geboren. Ein Malkurs für Aquarellmalerei 1983 bei Siegfried Steege entfachte das Feuer fürs Malen mit fließenden Farben – mal auf Karton, mal auf Seide. Das macht die Motive abwechslungsreich und doch stimmig. Gerne setzt sich von Hörsten mit Blumen- und Landschaftsmotiven auseinander. Dabei beeinflusst ihn die Heide und sein Garten. Aber auch Reiseeindrücke setzt er in seinen Bildern um. So sind im Kaminland stimmungsvolle Landschaftsmotive aus Norddeutschland, dem Aller-Leine-Tal, maritime Motive und der Lüneburger Heide zu sehen. 

Feuer und Flamme, so könnte man es nennen, was den Künstler und Kai-Uwe Steindorff zusammenbringt. Wie das Feuer im Kamin, so brennt auch der Künstler für seine Malerei. Die farbenprächtigen, ausdrucksstarken Aquarelle bringen Licht in den Raum und lassen an trüben Tagen das graue Wetter vergessen. Steindorff plant, die Kunstszene in Visselhövede weiter voranzutreiben: „Es werden weitere Ausstellungen folgen.“ Die Bilder sind während der Geschäftszeiten montags bis freitags von 10 bis 13 und von 15 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 13 Uhr zu bewundern. 

aki

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Lewandowski und Müller führen Bayern zu Zittersieg in Piräus

Lewandowski und Müller führen Bayern zu Zittersieg in Piräus

Leverkusen in Königsklasse vor dem Aus: Atlético zu clever

Leverkusen in Königsklasse vor dem Aus: Atlético zu clever

Großübung von Polizei und Rettungsdienst an BBS in Dauelsen

Großübung von Polizei und Rettungsdienst an BBS in Dauelsen

SPD beklagt Kramp-Karrenbauers Alleingang bei Syrien-Vorstoß

SPD beklagt Kramp-Karrenbauers Alleingang bei Syrien-Vorstoß

Meistgelesene Artikel

Westerescher Kinderfeuerwehr „Die Westerlöschis“ geht an den Start

Westerescher Kinderfeuerwehr „Die Westerlöschis“ geht an den Start

Kreislandwirt beklagt hohe Frequenz an neuen „Spielregeln“

Kreislandwirt beklagt hohe Frequenz an neuen „Spielregeln“

E-mobil ans Ziel: Michael Schwekendiek testet Car-Sharing-Angebot

E-mobil ans Ziel: Michael Schwekendiek testet Car-Sharing-Angebot

Kommentare