Elmar Schaefers’ letzter Dienst-Tag in „seiner“ Jeddinger Grundschule

„Nun dürft Ihr mich duzen“

+
Bunte Ballons gab es beim Schlusslied „Ich schenk’ dir einen Regenbogen”.

Jeddingen - „57 Schuljahre, davon 32 als Rektor der Jeddinger Grundschule, sind nun zu Ende“, stellte Elmar Schaefers bei seiner Verabschiedung am Mittwochmorgen fest. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sagte er den Schülern, dem Kollegium und auch den vielen Eltern Tschüss, die es sich nicht nehmen ließen, bei diesem Anlass dabei zu sein.

Um alle beherbergen zu können, wurde die Feierstunde in die Turnhalle verlegt, die auch für die tänzerischen und gesanglichen Beiträge genügend Platz bot.

Die dritte Klasse hatte eigens das Grimmsche Märchen „Die goldene Gans“ mit dichterischen Reimen einstudiert, für das sie viel Applaus erntete. Die Zweitklässler sangen ein Lied vom „anders sein“ und die vierte Klasse überlegte laut in Reimform, was man dem scheidenden Direktor wohl schenken könnte und übergab ein Kochbuch mit Rezepten eines jeden Kindes. Beim Lied „Wir sind die Turn-Tiger“, dem Beitrag der ersten Klasse, standen alle Kinder und Besucher auf und machten spontan mit.

„Auf dem Weg“ lautete das Motto des Fördervereins, wozu die Vorsitzende Tina Gräf dem scheidenden Rektor passend ein Bild eines Wanderausflugs und einen Obolus für ein neues Fahrrad überreichte.

Visselhövedes Bürgermeister Ralf Goebel dankte dem Schulleiter, „der Institution der Schule“, für seinen Einsatz beim Bau der Turnhalle und das viele Herzblut für die Schule, die er toll geleitet habe. „Er hat immer das Nötige vorangetrieben, es gab immer einen vernünftigen Austausch. Danke im Namen der Stadt, aber auch aller, die davon profitiert haben!“

Rektor der Jeddinger Grundschule verabschiedet

Bevor es zum Frühstück in die Schule ging, dankte Schaefers allen für die gute Zusammenarbeit und stellte nach den Beiträgen fest, dass es sich in Jeddingen nicht nur um eine musikalische, sondern auch um eine sportliche Schule handele. Er erinnerte an erfolgreiche Lauf- und Sportabzeichen sowie Schwimmfeste und dankte, dass die Stadt das Training im Vissel-Bad ermöglicht: „Das ist nicht selbstverständlich!“

Der scheidende Rektor hatte auch noch eine Überraschung für alle Kinder im Gepäck: „Hier im Dorf duzen sich alle, ihr könnt mich nun auch duzen! Tschüss und Danke, Danke, Danke!“ Mit lang anhaltendem Applaus wurde Elmar Schaefers verabschiedet.

aki

Mehr zum Thema:

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Saar-Wahl: Etwas höhere Beteiligung

Saar-Wahl: Etwas höhere Beteiligung

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Meistgelesene Artikel

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Kommentare