Auto festgefahren

Jäger findet 76-Jährigen tot in der Feldmark

Dreeßel - Ein Jäger hat am Sonntagnachmittag einen 76-jährigen Mann aus Visselhövede tot in der Feldmark gefunden. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der Mann mit seinem Auto auf einem unbefestigten und aufgeweichten Feldweg unterwegs, heißt es im Bericht der Beamten. Vermutlich hat er sich beim Versuch zu wenden festgefahren und sich zu Fuß auf den Rückweg gemacht. Noch in der Nähe seines Fahrzeuges brach der 76-Jährige zusammen. Die Polizei geht bislang von einem Unglücksfall aus.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fronten im Unionsstreit verhärten sich vor EU-Asyltreffen

Fronten im Unionsstreit verhärten sich vor EU-Asyltreffen

Shaqiri beschert Schweiz 2:1 gegen Serbien

Shaqiri beschert Schweiz 2:1 gegen Serbien

Musa-Doppelpack lässt Nigeria hoffen: "Wir sind zurück"

Musa-Doppelpack lässt Nigeria hoffen: "Wir sind zurück"

Hurricane Festival 2018: Bilder vom WoMo Ost

Hurricane Festival 2018: Bilder vom WoMo Ost

Meistgelesene Artikel

Traktor prallt gegen Hauswand: 62-Jähriger schwer verletzt

Traktor prallt gegen Hauswand: 62-Jähriger schwer verletzt

Schwerer Unfall in Seedorf: Zwei Menschen verletzt

Schwerer Unfall in Seedorf: Zwei Menschen verletzt

Stadtradeln endet mit Rekord

Stadtradeln endet mit Rekord

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.