Die erste Tour der alten Strecke

Direktbus von Visselhövede nach Walsrode und zurück gestartet

+
Der erste Busfahrer der Tour, Andreas Irmer (v.l.), sowie Eckhard Langanke und Thorsten Kayser von der Firma Haller. 

Visselhövede - Die erste Direktfahrt von Walsrode nach Visselhövede ließ sich Initiator Eckhard Langanke nicht nehmen und radelte dafür frühmorgens von Visselhövede zum Walsroder Bahnhof. Nach rund eineinhalb Jahren, seit Antragstellung der Partei WiV nahm der Direktbus nun Fahrt auf.

„Bis zum 1. Juni 1980 bestand eine Bahnverbindung zwischen Visselhövede und Walsrode. Danach gab es für mehrere Jahre noch eine Busverbindung, die dann auch irgendwann eingestellt wurde“, berichtete Eckhard Langanke, WiV-Vorsitzender. Die Partei sieht diese Busverbindung aber als sehr notwendig an. „Seit April 2012 wird der Bereich Visselhövede im Kassenärztlichen Notdienst dem Bereich Walsrode zugeordnet. Dadurch ist der Wunsch in der Bevölkerung nach einer direkten Busverbindung nach Walsrode massiv gestiegen“, so Langanke. Auf der direkten Verbindung (L161) über Kettenburg und Ebbingen sind bereits teilweise ausgebaute Haltestellen vorhanden.

Am 8. Juni 2017 wurde im Verwaltungsausschuss der Stadt der Vorlage der Partei stattgegeben und die Route in den Nahverkehrsplan des Landkreises Rotenburg, mit Zustimmung durch den Kreistag, aufgenommen.

Bürgermeister Ralf Goebel hat in einem Koordinierungsgespräch am 28. Februar mit den Verantwortlichen des Landkreises Rotenburg, des Heidekreises, der Städte Walsrode und Visselhövede, eine Vereinbarung der Linie als Probebetrieb für zwei Jahre getroffen.

Nun fährt der Bus täglich vier Touren, ab 6.37 Uhr (9.36; 13.36; 16.36) aus Richtung Walsrode, bis zum Visselhöveder Bahnhof. Der Vorteil: Der Direktbus fährt terminiert mit dem Heidesprinter Erixx, der die Reisenden vom Bahnhof Walsrode weiter nach Hannover bringt und umgekehrt, sodass Reisende aus Hannover mit dem Vissel-Bus direkt weiter in ihre Stadt fahren können.

Haltestellen sind außerdem Bahnhof in Walsrode das Rathaus, das Heide Klinikum, die Bergstraße, „Dreikronen“ und Ebbingen, jeweils Ortsmitte sowie in Visselhövede die Goethestraße beim Combi und der Bahnhof. In Richtung Walsrode vom Visselhöveder Bahnhof fährt der Bus ab 7.40, 10.25, 14.25 und 17.35 Uhr. 

aki

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Verein „Rumänische Findelhunde“ feiert Sommerfest in Daverden 

Verein „Rumänische Findelhunde“ feiert Sommerfest in Daverden 

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Meistgelesene Artikel

Maisfeldfete ein großer Erolg

Maisfeldfete ein großer Erolg

Senior tötet Wespen mit Gasbrenner

Senior tötet Wespen mit Gasbrenner

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Kommentare