Buntes Kinderprogramm des Kultur- und Heimatvereins zum 25-jährigen Bestehen

Zum Jubiläum erwachen auch die Vissel-Geister

+
Christiane Wuttke (l.), Susanne Euhus und Sabine Bente (r.) treiben als Visselgeister ihr Unwesen beim Fest des Heimatvereins.

Visselhövede - Die Vissel-Geister werden am Samstag, 6 Juni, ab 15 Uhr im und am Visselhöveder Heimathaus erwachen und mit vielen großen und kleinen Kindern das Fest zum 25-jährigen Bestehen des Kultur- und Heimatvereins feiern.

Wie der Verein mitteilt, sind Familien und Kinder zum bunten Treiben eingeladen und werden sich in selbst gestalteten Kostümen selbst in Vissel-Geister verwandeln. Dabei werden die Kräfte und die gute Laune immer wieder mit Moor-, Geister- und Zaubertrank sowie Hot Dogs, Obst- und Gemüsenaschereien aufs Neue angefacht.

„Wo Visselgeister herrschen, da ist auch echte Zauberei mit im Spiel“, teilt Vereinssprecher Erhard Grunhold mit. Nachdem der Zauberer für die nötige Visselgeister-Atmosphäre gesorgt habe, können sich die Kinder demnach an einem Stand schminken lassen und an verschiedenen Aktionen beteiligen. An einer Station ist alles zu finden, was zu einem Geisterkostüm gehört. Die Kinder können sich phantasievoll, falls erforderlich auch mit Unterstützung, ihre Verkleidung selber fertigen. Selbstverständlich sind auch Geisterhüte und Geistervertreiber im Bastelangebot.

„Visselgeister, das ist weit und breit bekannt, bringen sich durch besondere Tänze und Gesänge in Stimmung“, so Grunhold weiter. Das zehre und darum sorgten fleißige Waffelbäcker, eine lebende Hot-Dog-Straße und jede Menge Geistergetränke dafür, dass kein Kind schlapp mache. „Zum Abschluss kommen alle Kinder noch einmal zu einem Zauberfinale und zum Kehraus gegen 17.30 Uhr zusammen“, schreibt der Verein.

Auch diese Jubiläumsveranstaltung einschließlich aller Zutaten kann der Kultur- und Heimatverein dank der Unterstützung durch Sponsoren und der Schirmherrschaft der Stadt Visselhövede in Person von Bürgermeister Ralf Goebel veranstalten, ohne Eintritt zu kassieren.

jw

Mehr zum Thema:

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

New Model Army im Aladin

New Model Army im Aladin

Meistgelesene Artikel

Stau auf der A1: Motorbrand und Unfall

Stau auf der A1: Motorbrand und Unfall

Familie aus dem Kosovo wird in Heimatland zurückgeschickt

Familie aus dem Kosovo wird in Heimatland zurückgeschickt

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Kommentare