Hamburger präsentiert deutsche Version 

Breitschuh macht Brels Chansons direkt erfahrbar

+
Eckart Breitschuh (r. mit Greg Beker am Klavier) verstärkte die Wirkung der Texte mit ausdruckstarken Gesten. 

Visselhövede - Von Wolfram Zindler. Jaques Brel war ein belgischer Chansonnier, der in französischer Sprache mit seinen Liedern weltweit Erfolge feierte. Und mehr als einen Hauch davon erlebten die Zuschauer beim Brel-Abend am Samstag im Visselhöveder Heimathaus, als Eckhart Breitschuh die Stücke auf Deutsch präsentierte.

Bei Brel geht es zumeist um Liebe und auch um Gesellschaftskritik. Eckart Breitschuh hat Brels Chansons ins Deutsche übertragen und der Kulturverein „EigenArt“ präsentierte ihn während eines stimmungsvollen Abends zusammen mit Greg Beker am Klavier. Breitschuh machte Brels Chansons für das deutschsprachige Publikum direkt erfahrbar.

Bei den Liedern ging es dem deutschen Chansonnier hauptsächlich ebenso um die Liebe, wobei laut Breitschuh bei Brel Gefühle für und von Männern zärtlicher ausgedrückt werden, als die zu Frauen. Es lag ein Hauch von Tristesse über den Texten, so wenn gesungen wurde: „Am Ziel – immer mehr überflüssig sein,“ oder „Die Gestrandeten der Nacht – der Witz über den keiner lacht“.

Das hatte wenig von Herz und Schmerz, auch wenn ein Lied „Loreen ist wieder da“ hieß, spottete der Text „Mutter lass das Beten sein, dein Sohn fährt in die Hölle ein“.

Breitschuh rezitierte und sang sehr temperamentvoll, verstärkte die Wirkung der Texte mit ausdrucksstarken Gesten. Seine Moderation war informativ und beschränkte sich auf das Wesentliche.

Sein Begleiter Greg Beker war sicher am Flügel, gab einen stimmigen Hintergrund für Breitschuhs Vortrag. Er spielte allerdings oft so laut, dass der Liedtext nicht zu verstehen war. Ein vorheriger Soundcheck hätte das vielleicht deutlich gemacht. Die Lieder motivierten nicht zu lautem Beifall, doch war das eher nicht so zahlreiche Publikum von der insgesamt stimmigen Darbietung angetan.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese Dinge entsorgt fast jeder falsch - gehören Sie auch dazu?

Diese Dinge entsorgt fast jeder falsch - gehören Sie auch dazu?

Niederländisches Königspaar in Luxemburg zu Gast

Niederländisches Königspaar in Luxemburg zu Gast

"Kein Zirkus" in Südtirol: Löw braucht Topniveau

"Kein Zirkus" in Südtirol: Löw braucht Topniveau

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Meistgelesene Artikel

Diakonie Rotenburg setzt Chefarzt Bernhard Prankel vor die Tür

Diakonie Rotenburg setzt Chefarzt Bernhard Prankel vor die Tür

Zurück in das Mittelalter

Zurück in das Mittelalter

Motorradfahrer bei Unfall auf B71 schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall auf B71 schwer verletzt

Vorfall am Pferdemarkt: Gruppe attackiert Asylsuchenden

Vorfall am Pferdemarkt: Gruppe attackiert Asylsuchenden

Kommentare