Infotainment mit Herz und Köpfchen

„Bobby und Luffy“ spüren bei „Talking ‘bout my Generation“ den Beatles nach

Bobby Meyer (l.) und Reinhard Lüdemann gucken aus einem Regal mit Requisiten hervor.
+
Bobby Meyer (l.) und Reinhard Lüdemann stecken hinter „Talking ‘bout my Generation“.

Visselhövede – Die Beatles: die bedeutendste Band aller Zeiten. Darin sind sich viele Musikexperten einig. Aber was kam danach? Die Solokarrieren nach dem Aus der „Band schlechthin“, ohne die die Stones oder Oasis gar nicht möglich gewesen wären, wie Reinhard „Luffy“ Lüdemann meint, sie sind am 28. Oktober im Heimathaus in Visselhövede Thema eines ganzen Abends.

Das Format von Lüdemann und Kompagnon Bobby Meyer heißt „Talking ‘bout my Generation“. Und im Grunde tun die beiden Schulfreunde nichts anderes als damals in der guten Stube eines besten Freundes oder seit langer Corona-Zwangspause wieder jeden Donnerstagabend: Platten aus dem Schrank kramen, Geschichten erzählen. Solche, die sich um die Künstler ranken. Aber auch persönliche Erinnerungen. An Konzerte, an den ersten Kuss, an durchgefeierte Nächte und Festivals. Für Meyer, in der Region auch als DJ und Drummer der jüngst aufgelösten „Sunset Dance Band“ bekannt, sind diese Abende auch ein Stück Vergangenheitsbewältigung: „Mal nicht musikalischer Dienstleister sein, einfach mal auflegen, was man selbst will“ – eine Katharsis.

Aus den geteilten Erinnerungen mit Freunden in der guten Stube ist inzwischen ein eigenes Format geworden, ein skurriles Puzzle aus, Einspielern, Fotos, Theatereinlagen, Quiz und natürlich Musik – von Meyer aufgelegt oder live gespielt von Thomas Voss, der im Laufe der bisher mehr als 20 Abende mit seiner Gitarre dazu stieß – sowie vielen Fakten und Anekdoten. Von Tarmstedt bis Schneverdingen wird den beiden selbst von Musikkennern immer wieder bescheinigt, dass sie dazu gelernt haben. Eine andere Rückmeldung: „Wir haben lange nicht mehr so gelacht.“ Dabei ist der Infotainment-Abend gar nicht als Comedy angelegt. Doch wenn die beiden Schulfreunde frotzeln, merkt man: da haben sich zwei gefunden – und was sich (wenn auch nur platonisch) liebt, das neckt sich eben.

Ein weiterer Stimmungsgarant und nicht planbarer, wiewohl fester Teil des Programms ist das Auflegen mitgebrachter Schätze auf dem Plattenteller. Nicht selten ist von Bobby zu hören: „Oh, die hab ich noch nicht in der Sammlung.“ Dass der Wittkopsbosteler sich tatsächlich an den Schmuckstücken der Fans bereichert hätte, ist allerdings eher unwahrscheinlich – sonst würden Plattensammler dem Trio kaum mit schöner Regelmäßigkeit extra zum Beispiel bis aus Bremen nachreisen. Christiane Wuttke, Kopf des Visselhöveder Kultur- und Heimatvereins, war vom Pink-Floyd-Abend in der ehemaligen Kaserne vor drei Jahren jedenfalls so begeistert, dass sie die drei ins Heimathaus holte.

Karten

Der Eintritt am Donnerstag kostet fünf Euro, Beginn ist um 19.30 Uhr. Kartenreservierungen für die 3G-Veranstaltung unter www.khv-visselhoevede.de.

Warum aber ausgerechnet die Solopfade der Pilzköpfe beleuchtet werden? Bobby und Luffy liefern gleich mehrere Erklärungsansätze: „So haben wir unsere Idole in unserer Jugend ja zunächst kennengelernt – als Solokünstler“, erklärt Lüdemann, bekennender Harrison-Fan. Meyer, eher Team Lennon, ergänzt: „50 Jahre ‚Imagine‘, der wohl beste der besten Lennon-Songs und mit seiner einfachen, fast kindlichen Melodie und dem heute mehr denn je aktuellen Text, das schreit fast nach der Wiederaufnahme des Programms.“ Denn auch die Musikliebhaber mussten corona-bedingt zwangspausieren – besonders Meyer, musikalisches Mastermind und „Rampensau“, während Lüdemann eher bei Dekoration und Organisation die Fäden zieht. Ein „Testlauf“ vor Kurzem vor kleinem Publikum im geschlossenen Kreis zeigte: „Wir können´s noch – auf der Bühne waren wir gleich wieder voll da“, berichtet Meyer. „Auch wenn das Lampenfieber größer war als sonst.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Unverhofft kommt oft: Gemeinde Lauenbrück muss B-Plan für Grundschulneubau aufstellen

Unverhofft kommt oft: Gemeinde Lauenbrück muss B-Plan für Grundschulneubau aufstellen

Unverhofft kommt oft: Gemeinde Lauenbrück muss B-Plan für Grundschulneubau aufstellen
Visselhövede: Neues Testzentrum läuft gut an

Visselhövede: Neues Testzentrum läuft gut an

Visselhövede: Neues Testzentrum läuft gut an
Ahausen: Waffensener Weg wird gefräst

Ahausen: Waffensener Weg wird gefräst

Ahausen: Waffensener Weg wird gefräst
Scheeßeler Wohnungslosen-Unterkunft ist voll belegt

Scheeßeler Wohnungslosen-Unterkunft ist voll belegt

Scheeßeler Wohnungslosen-Unterkunft ist voll belegt

Kommentare