Auszeichnung für Bernd Warnecke / Geschenkaktion / Viele Konserven nötig

122 Blutspender

Eckhard Langanke (l.) und Bernd Warnecke. Foto: Kirchfeld

Visselhövede – Zehn Erstspender hat Visselhövedes DRK-Chef Eckhard Langanke jetzt bei der vergangenen Blutspende im der Aula der Oberschule Auf der Loge verbucht! Das lag wohl auch an der besonderen Aktion in Form eines kleinen Geschenks, denn für jeden Mehrfachspender, der einen Erstspender mitgebracht hatte, gab es ein Badetuch gratis.

Insgesamt fanden sich 122 Spender ein. Einer von ihnen war Bernd Warnecke aus Jeddingen. Es war seine 50. Blutspende. Er wurde nicht nur mit einer Ehrennadel ausgestattet, sondern erhielt als kleines Dankeschön auch noch eine Flasche Sekt.

Freudig überrascht waren auch die Spender, die sich nach dem Blutabzapfen am Büfett in der Mensa der Schule stärkten. Denn dort hatten sich die Küchendamen des DRK-Ortsvereins mit heißen Würstchen, Salaten, Mettbällchen und vielen Aufschnittsorten auf Brot und Brötchen „wieder mal selbst übertroffen“, wie die Spender nach dem Imbiss übereinstimmend lobten.

Der nächste Blutspendetermin ist bereits am Dienstag, 30. Juli, am Sporthaus in Jeddingen. Da steht dann wieder der Grillwagen zur Verfügung, der die Spender ebenfalls mit leckeren Speisen versorgt.

Das DRK weist darauf hin, dass besonders zur Urlaubszeit vermehrt Blutkonserven benötigt würden. „Darum sollte sich niemand scheuen, die Blutspendetermine zu besuchen“, so Eckhard Langanke.  aki

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Massendemos und neue Unruhen: Katalonien-Konflikt eskaliert

Massendemos und neue Unruhen: Katalonien-Konflikt eskaliert

Abstimmung über Brexit-Deal könnte denkbar knapp ausgehen

Abstimmung über Brexit-Deal könnte denkbar knapp ausgehen

Fotostrecke: U19-Spieler Woltemade im Abschlusstraining dabei - Pizarro bereit für Hertha

Fotostrecke: U19-Spieler Woltemade im Abschlusstraining dabei - Pizarro bereit für Hertha

Tausende protestieren im Libanon

Tausende protestieren im Libanon

Meistgelesene Artikel

Viel zu tun für die neue Kartoffelkönigin

Viel zu tun für die neue Kartoffelkönigin

Die Klimawandel-Alternative

Die Klimawandel-Alternative

Droht dem Erlebnispfad das Aus?

Droht dem Erlebnispfad das Aus?

Wider die Altersarmut

Wider die Altersarmut

Kommentare