NDR-Moderatorin in Visselhövede

Ilka Brüggemann: Alltagsgeschichten „up Platt“ verarbeitet

+
Ilka Brüggemann mit Gerd Brunkhorst, dem Vorsitzenden des Plattdeutschen Vereins.

Ottingen - „Eigentlich braucht ihr mich ja gar nicht mehr. Ihr habt die Kinder, die Platt snacken und plattdeutsche Musikanten, die wunderbare Musik machen“, stellte Ilka Brüggemann fest. Doch mehr als 120 Freunde der plattdeutschen Sprache brauchten und wollten sie.

Die Stimme, die viele nur aus dem Radio kennen, wollten sie auch live erleben und hören. NDR-Moderatorin Ilka Brüggemann war der Einladung des Plattdeutschen Vereins Visselhövede gefolgt und wurde von Gerd Brunkhorst, Vorsitzender des Vereins und Organisator der Veranstaltung, natürlich „up Platt“ im Ottinger Schützenhaus begrüßt.

Begleitet wurde die Lesung von Kindern der Plattdeutsch-AG der Grundschule unter Leitung von Renate Lüdemann und Susanne Euhus. Selbstverständlich durften auch die Visselmuskanten des Plattdeutschen Vereins nicht fehlen. Sie heizten die Stimmung ordentlich auf. Dabei waren die Gäste sowieso schon in Feierlaune und hatten ihren Spaß.

Anekdoten schreibt sie auch

Es gibt im Leben immer wieder Situationen, bei denen man aus dem Staunen nicht herauskommt und die man nicht so recht fassen kann. So geht es auch Ilka Brüggemann. Während andere ihre Anekdoten höchstens mal im Freundes- und Bekanntenkreis zum Besten geben, beobachtet die Hörfunkmoderatorin ganz genau ihr Umfeld, merkt sich die spitzfindigen Gegebenheiten, schreibt sie auf und verarbeitet sie für ihre Sendung wie „Düt un Dat up Platt“ oder „Hör mal´n beten to“. 

Und meistens wandern diese Alltagsbeobachtungen auch in eines ihrer Bücher wie „De Alldag kann mi mol!“ und „Is dat to glöven!“, „Neddersassen-Töörn“ mit Lars Luis Linek, sodass diese humorvollen Geschichten nicht verloren gehen. Augenzwinkernd treibt sie die Anekdoten auf die Spitze und greift Themen des Alltags auf.

Was Hunde mit Erotik zu tun haben

So erfuhren die Zuhörer, was Hunde mit Erotik zu tun haben und was ein Stripper beim Renovieren zu suchen hat. Natürlich boten auch das Eheleben und die Ereignisse mit Kindern reichlich Material. Und wenn man dann mal wieder unterwegs ist und sieht, wie Menschen ihr Essen fotografieren, erinnert man sich an den humorvollen Nachmittag mit Ilka Brüggemann.

Trotz ihres Erfolgs ist die Moderatorin, gebürtige Amelinghausenerin, sehr bodenständig und publikumsnah geblieben. Sie studierte Anglistik und Politikwissenschaft, sammelte nebenbei Erfahrungen im Kellnern und im Journalismus.

aki

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bambis für Penélope Cruz, Sebastian Koch und Claudio Pizarro

Bambis für Penélope Cruz, Sebastian Koch und Claudio Pizarro

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Bilder vom Bambi 2018: Diese Stars waren in Berlin dabei

Bilder vom Bambi 2018: Diese Stars waren in Berlin dabei

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Meistgelesene Artikel

Helfer retten Igel

Helfer retten Igel

Mögliche Lösungen gegen Erziehermangel

Mögliche Lösungen gegen Erziehermangel

15. Ausbildungsmesse in den BBS mit so vielen Ausstellern wie noch nie

15. Ausbildungsmesse in den BBS mit so vielen Ausstellern wie noch nie

Ladengeschäft mit Café und Schredderei öffnet kommende Woche

Ladengeschäft mit Café und Schredderei öffnet kommende Woche

Kommentare