Alarm am frühen Abend nur eine Übung

Feuerwehren aus Visselhövede trainieren bei der Hoyer-Gruppe

+
Die Feuerwehren rückten zu einer Übung aus.

Visselhövede - Um kurz nach 18 Uhr wurden am Freitagabend viele Visselhöveder aufgeschreckt, weil die Sirenen heulten und Feuerwehrfahrzeuge nicht nur aus dem Stadtkern, sondern auch aus allen umliegenden Ortschaften auf der Bundesstraße 440 in Richtung Ottingen rasten.

Zum Glück handelte es sich dabei nur um eine generalstabsmäßig geplante Übung auf dem Gelände der Hoyer-Gruppe im Gewerbegebiet Celler Straße-Ost. „Es ist eine geheime Alarmübung für die Feuerwehren im Stadtgebiet Visselhövede, die einmal jährlich stattfindet“, wie Feuerwehrsprecher Sebastian Kurz mittelte. „Das Training dient zur Überprüfung der realen Einsatzstärke bei einem Ernstfall.“

jw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Pastorin Sonja Domröse über Reformation und Emanzipation

Pastorin Sonja Domröse über Reformation und Emanzipation

Die H-Moll-Messe von Bach zwei Mal in der Stadtkirche

Die H-Moll-Messe von Bach zwei Mal in der Stadtkirche

Theater Metronom fast bereit für Premiere von „Blackout“

Theater Metronom fast bereit für Premiere von „Blackout“

Jessica Sieburg für ein Jahr Deutsche Kartoffelkönigin

Jessica Sieburg für ein Jahr Deutsche Kartoffelkönigin

Kommentare