31-Jährige zur Beobachtung ins Krankenhaus

Twingo kippt um

+
Der Renault Twingo der 31-Jährigen kippte nach dem Crash mit dem Baumschutzbügel auf die Seite.

Visselhövede - Der Verkehrsunfall sah zwar spektakulär aus, war am Ende aber halb so schlimm. Eine 31-jährige Visselhövederin war am Donnerstagmorgen gegen 10 Uhr mit ihrem Renault Twingo auf der verkehrsberuhigten Straße Auf der Loge Richtung Große Straße unterwegs, als sie bei tief stehender Sonne auf Höhe der Oberschule einen Baumschutzbügel auf der rechten Fahrbahnseite rammte. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Twingo auf die Seite. Passanten öffneten nach Aussage der Polizei den Kofferraum und halfen der schwangeren Frau aus dem Auto. Sie wurde zur Beobachtung ins Rotenburger Krankenhaus gebracht. Der Schaden beträgt rund 1500 Euro.

jw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Meistgelesene Artikel

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

SPD sieht Konflikte auf die Gemeinde Bothel zukommen

SPD sieht Konflikte auf die Gemeinde Bothel zukommen

Kommentare