24-Jähriger unterschlägt Twingo

Probefahrt endet am Baum

+
Der beschädigte Twingo.

Worth - Eine etwas andere Probefahrt mit einem Auto endete für einen 24-jährigen Rotenburger am Samstagnachmittag an einem Baum. Der junge Mann hatte nach Polizeiangaben gegen 11.20 Uhr bei einem Autohaus in Tostedt Interesse an dem gebrauchten Renault Twingo vorgegeben und den Schlüssel erhalten. Als der Händler dem Rotenburger das Fahrzeug vorstellen wollte, war der bereits losgefahren.

Am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr klärte sich der Verbleib des Twingo, als ein Passant der Polizei einen jungen Mann meldete, der sich auf einem Gemeindeweg zwischen Hemsbünde und Worth an einem beschädigten Renault zu schaffen machte. Vor Ort trafen die Beamten nicht nur auf den Renault, sondern auch auf den 24-Jährigen. Der gab an, dass er wegen der vielen Kunden in Tostedt nicht mehr habe warten wollen und losgefahren sei. Nun wolle er die Trümmer zusammensuchen und as Auto zurückbringen.

Die Beamten der Rotenburger Wache stellten nicht nur fest, dass der Rotenburger mit dem Twingo nach rechts von der Straße abgekommen war und einen Baum gestreift hatte, sondern auch, dass er unter Drogeneinfluss stand, keinen Führerschein besitzt und darüber hinaus auch noch Betäubungsmittel in der Tasche hatte.

Am Renault entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der Rotenburger wurde nach einer Blutprobenentnahme und Beschlagnahme der Drogen entlassen. Zeugen, denen der nicht zugelassene rote Renault Twingo aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Bothel unter der Telefonnummer 04266/8505 in Verbindung zu setzen.

jw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Auto rutscht von nasser Straße: Schwangere schwer verletzt

Auto rutscht von nasser Straße: Schwangere schwer verletzt

Veranstalter erwartet 10.000 Besucher beim Ferdinands-Feld-Festival

Veranstalter erwartet 10.000 Besucher beim Ferdinands-Feld-Festival

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

Unbekannter lässt auf Grundstück einer Neu-Scheeßeler Familie Hasen frei

Unbekannter lässt auf Grundstück einer Neu-Scheeßeler Familie Hasen frei

Kommentare