In Visbek

Von Auto angefahren - Radfahrer in Lebensgefahr

Visbek - Ein Radfahrer ist bei einem Unfall in Visbek im Landkreis Vechta lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann am Sonnabend eine Straße überqueren, als er von einem Auto erfasst wurde. Der Fahrradfahrer wurde in eine Klinik gebracht. Die 18-Jährige am Steuer des Autos blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Gildefest: Party im Zelt mit Mickie Krause

Gildefest: Party im Zelt mit Mickie Krause

3. Mofarennen des Racing-Teams Jeddingen

3. Mofarennen des Racing-Teams Jeddingen

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf der A1: Vater stirbt, Mutter und Kinder schwer verletzt

Tödlicher Unfall auf der A1: Vater stirbt, Mutter und Kinder schwer verletzt

Scheune in Sittensen steht in Vollbrand

Scheune in Sittensen steht in Vollbrand

Scheeßeler Spargelmarkt erfindet sich nach Wegfall des Jahrmarkts neu

Scheeßeler Spargelmarkt erfindet sich nach Wegfall des Jahrmarkts neu

„a1 gewerbepark“: Nächster Verkauf vor Abschluss

„a1 gewerbepark“: Nächster Verkauf vor Abschluss

Kommentare