Unfall auf der B75 bei Rotenburg: Soldat schwer verletzt

Unfall auf der B75 bei Rotenburg: Soldat schwer verletzt

Ein 32-jähriger Bundeswehrsoldat des Jägerbataillons 91 aus der Lent-Kaserne ist am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 75 in Rotenburg mit seinem dienstlichen Geländefahrzeug schwer verunglückt. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt.

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Kohfeldts Zauber-Trick vor dem Pokal-Hit: So lief das Werder-Abschlusstraining

DeichStube-Reporter Björn Knips ist vor dem DFB-Pokal-Spiel des SV Werder Bremen gegen den 1. FC Heidenheim hin und weg - und zwar von Florian …
Kohfeldts Zauber-Trick vor dem Pokal-Hit: So lief das Werder-Abschlusstraining
Video

Werder-Coach schwärmt von Sargent-Entwicklung

Florian Kohfeldt, Trainer des SV Werder Bremen, schwärmt von Josh Sargent und sagte am Donnerstag vor Journalisten, dass der Angreifer mal wieder den …
Werder-Coach schwärmt von Sargent-Entwicklung
Video

Unfall auf der A1 bei Bremen: Tonnenweise Joghurt auf der Autobahn

Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 bei Bremen/Brinkum ist ein Kühllaster mit 21 Tonnen Joghurt beschädigt worden. Die Ware ergoss sich auf die …
Unfall auf der A1 bei Bremen: Tonnenweise Joghurt auf der Autobahn
Video

Stopp, stopp, stopp! Klare Ansage von Kohfeldt im Werder-Training

Am Mittwochvormittag bat der Werder-Coach seine Jungs zur Trainingseinheit am Osterdeich. Und wer braucht schon Stopp-Schilder wenn man Kohfeldt hat. …
Stopp, stopp, stopp! Klare Ansage von Kohfeldt im Werder-Training

Meistgelesene Artikel

80-Jähriger fährt gegen Kinderwagen – Junge schleudert aus Buggy

80-Jähriger fährt gegen Kinderwagen – Junge schleudert aus Buggy

Kita bald mit Lärmschutzwand? Anwohner beschweren sich über Krach

Kita bald mit Lärmschutzwand? Anwohner beschweren sich über Krach

Jugendliche randalieren am Weichelsee - als die Polizei anrückt, eskaliert die Situation

Jugendliche randalieren am Weichelsee - als die Polizei anrückt, eskaliert die Situation

Nun wird nachgebessert

Nun wird nachgebessert

Kommentare