Backstage mit Geschäftsführer Frank Holle

Faszination Tarmstedter Ausstellung: „Man kann es nicht erklären“

+
Frank Holle steht im Mittelpunkt der Tarmstedter Ausstellung. Der Samtgemeindebürgermeister ist Geschäftsführer der Ausstellungsgesellschaft. 

Tarmstedt - Von Michael Krüger. Weit kommt Frank Holle nicht. Ein Rundgang über das Messegelände der Tarmstedter Ausstellung? Für den Samtgemeindebürgermeister, Gemeindedirektor und Geschäftsführer der Ausstellungsgesellschaft heißt das: Hände schütteln, Kontakte pflegen, hier und da eine Siegehrung vornehmen, Jubilare auszeichnen. An jeder Ecke ein Bekannter, zum Pferdezüchter aus Hepstedt an der ersten Kurve sagt Holle: „Für mich nur ein Kleines.“ Holle bekommt: ein großes Bier. „Du bist doch der Bürgermeister!“

Frank Holle ist, wenn auch nicht direkt auf, so doch mit der Tarmstedter Ausstellung groß geworden. „Ich bin schon als kleiner Junge übers Gelände gehechelt“, erinnert er sich beim Stück Erdbeerkuchen zum Kaffee mit Milch im Festzelt am Nachmittag. Pressegespräch, kurz durchatmen: „Zum Essen komme ich ja sonst kaum.“ Holle, neun Monate nach der Ausstellung 1967 geboren, hat in jungen Jahren hier Eis verkauft, auf dem Parkplatz Autos eingewiesen, Ferienjobs im Heimatdorf, die heute auch seine Kinder machen. 

Seit 2006 ist er Samtgemeindebürgermeister, seit 2011 Geschäftsführer der ausrichtenden GmbH gemeinsam mit Dirk Gieschen. Die Tarmstedter Ausstellung ist bis zur laufenden, 70. Auflage natürlich gewachsen, mittlerweile Norddeutschlands größte Ausstellung ihrer Art, eine Messe für alles, was irgendwie mit dem Landleben zu tun hat. „Man kann es ja gar nicht richtig erklären, was hier los ist“, sagt CDU-Politiker Holle, „ich rede mir immer den Mund fusselig.“ 

Die, die dann das erste Mal da seien, seien stets überrascht: „Sie haben es sich ganz anders vorgestellt.“ Rund 100.000 Menschen werden sich auch in diesem Jahr auf dem 18 Hektar großen Areal bewegen, von Freitag- bis Montagabend, von der Landjugendparty bis zum Fachgespräch über voll automatisierte Hühnerfütterung.

Tarmstedter Ausstellung: Landwirtschaft, Tierzucht, Freizeit, Touristik, Haus und Garten

Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein
Bis Montag werden rund 100.000 Besucher auf dem 180.000 Quadratmeter großen Gelände der Tarmstedter Ausstellung erwartet. © Goldstein

Holles Tage in Tarmstedt dauern noch etwas länger. Zwar lebt er mit seiner Familie seit sechs Jahren in Ottersberg, wenn die Ausstellung ruft, verabschiedet er sich jedoch von Mittwoch bis Mittwoch von daheim und wohnt wieder im alten Jugendzimmer bei Mama in Tarmstedt. „Da muss man genau zählen, wie viele Hemden, Anzüge und Krawatten man braucht“, sagt der 50-Jährige. Erstmals, gesteht er, hat er sich in diesem Jahr spätabends auch mal ins Taxi gesetzt Richtung zuhause, aber eigentlich sei er immer vor Ort. 

Mit dem Fahrrad zur Ausstellung, auch mal ins Dorf, um die „Getreidegespräche“ im örtlichen Gasthof anzumoderieren, dann wieder zurück, Hände schütteln, Ehrungen, Kontakte pflegen. Holle steht im Mittelpunkt, muss vor der Kameras der Fachpresse und denjenigen zuarbeiten, die selbst für die Show sorgen. Bei der Eröffnungsfeier ist er Stichwortgeber für den engagierten Moderator: „Der hat ja von Landwirtschaft so viel Ahnung wie ein Goldfisch vom Radfahren.“

Backstage gibt es Ersatz-Klamotten

Wenn es zu heiß wird oder ein Kuhfladen die Lederschuhe versaut hat, gibt es einen Backstageraum auf dem Gelände. Dort hängt der Ersatzschlips, Deo und Zahnbürste stehen bereit, „und ganz wichtig: Sonnencreme!“ Es soll auch Zeiten gegeben haben, dass dort ein kleines Nickerchen gehalten wurde.

Auf dem Gelände geht es direkt zu, offen und ehrlich, herzlich, aber bestimmt. Es geht um Geschäfte, „Landwirtschaft ist immer auch Wirtschaft“, hatte Agrarministerin Barbara Otte-Kinast am Freitag zur Eröffnung betont. Es wird sich geduzt, den „Frank“ kennt eigentlich jeder. Vielleicht fällt er auch auf, neben ihm und Gieschen trägt bei knapp 30 Grad eigentlich kaum jemand Anzug, und trotzdem wirkt Holle nicht fremd auf seiner Messe. 

Alle paar Meter wird er freundlich begrüßt, an Bierbuden kommt er kaum ungeschoren vorbei. „Es ist aber vernünftiger geworden“, sagt er. Früher sei das eine andere Hausnummer gewesen. „Man muss aber alles noch probieren“, sagt er. Nur beim Steinhäger winkt er ab – dann lieber einen Honig-Likör, Bärenfang – später, wenn im Festzelt wieder gefeiert wird. Vorher ist er noch Schirmherr beim Skatturnier.

Viel Ehrenamt und Idealismus

Im Wettbewerb mit professionellen Messen in Hannover oder Berlin kann Tarmstedt nur durch viel Ehrenamt und Idealismus bestehen. Und durch die persönlichen Kontakte, die Nähe, die Holle verkörpert. Dreiviertel der Aussteller kommen immer wieder, wie Rinderzüchter Hermann Maack aus dem Heideort Lübberstedt (Kreis Harburg), an dessen Stand Holle gerne ein Päuschen einlegt. 

Einer seiner Lieblingsorte, ein Holzverschlag mit Bierbank, Fachsimpeln und Anekdoten, nebenan sorgt der imposante Welsh-Black-Bulle „Elton“ dafür, dass die Besucher nicht zu laut werden. In ruhigen Momenten wie diesen wechselt Holle die Perspektive, schaut und staunt: „Was machen die alle hier?“, frage er sich manches Mal. Die Antwort hat er im Grunde gerade selbst gegeben: Sie staunen. Das ist jedes Jahr in Tarmstedt so.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Das Werder-Donnerstagstraining

Das Werder-Donnerstagstraining

Meistgelesene Artikel

Summer Sensation am Weichelsee: Polizei leitet mehrere Verfahren ein

Summer Sensation am Weichelsee: Polizei leitet mehrere Verfahren ein

Giftalarm im DMK-Werk in Zeven-Aspe

Giftalarm im DMK-Werk in Zeven-Aspe

Diakonieklinikum feiert Richtfest der interdisziplinären Komfortstation

Diakonieklinikum feiert Richtfest der interdisziplinären Komfortstation

Mike Lünsmann: Der Mann im Hintergrund

Mike Lünsmann: Der Mann im Hintergrund

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.