Keine Verletzten

200.000 Euro Schaden nach Brand in ehemaliger Molkerei

+
Die Feuerwehr war mit 80 Kräften im Einsatz.

Wilstedt - In einem ehemaligen Molkereigebäude in Wilstedt ist der Dachstuhl in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.

Das Feuer sei am Samstagabend gegen 22.30 Uhr aus noch ungeklärter Ursache im Obergeschoss des leerstehenden Gebäudes an der Molkereistraße ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde niemand. 

Der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge etwa 200.000 Euro. Die Feuerwehren aus Wilstedt und den umliegenden Ortschaften waren mit 80 Kräften im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Das Ende einer Irrfahrt: Migranten von „Ocean Viking“ in Malta angekommen

Das Ende einer Irrfahrt: Migranten von „Ocean Viking“ in Malta angekommen

Reload 2019: Die Bands am Freitagnachmittag

Reload 2019: Die Bands am Freitagnachmittag

Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Brokser Heiratsmarkt ist eröffnet - Bilder vom Freitag

Brokser Heiratsmarkt ist eröffnet - Bilder vom Freitag

Meistgelesene Artikel

Den Menschen geht es gut

Den Menschen geht es gut

Vom Schalter auf die Bühne

Vom Schalter auf die Bühne

Grüne scheitern im Gemeinderat mit Antrag zur Bauleitplanung

Grüne scheitern im Gemeinderat mit Antrag zur Bauleitplanung

Ein Jahr und zwei Monate Haft für räuberischen Diebstahl

Ein Jahr und zwei Monate Haft für räuberischen Diebstahl

Kommentare