Keine Verletzten

200.000 Euro Schaden nach Brand in ehemaliger Molkerei

+
Die Feuerwehr war mit 80 Kräften im Einsatz.

Wilstedt - In einem ehemaligen Molkereigebäude in Wilstedt ist der Dachstuhl in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.

Das Feuer sei am Samstagabend gegen 22.30 Uhr aus noch ungeklärter Ursache im Obergeschoss des leerstehenden Gebäudes an der Molkereistraße ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde niemand. 

Der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge etwa 200.000 Euro. Die Feuerwehren aus Wilstedt und den umliegenden Ortschaften waren mit 80 Kräften im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Erlebnisurlaub am Ochsenkopf

Erlebnisurlaub am Ochsenkopf

Smart-TVs bieten neben viel Komfort auch Datenschutzrisiken

Smart-TVs bieten neben viel Komfort auch Datenschutzrisiken

Großrazzia gegen irakische Rockerbande in NRW

Großrazzia gegen irakische Rockerbande in NRW

Niederländisches Königspaar besucht Potsdam

Niederländisches Königspaar besucht Potsdam

Meistgelesene Artikel

Der Zusammenhalt zählt

Der Zusammenhalt zählt

Unternehmer legt 50.000 Euro für Backofenhaus  auf den Tisch

Unternehmer legt 50.000 Euro für Backofenhaus  auf den Tisch

Akademie für Diakonie, Gesundheit und Soziales geht an den Start

Akademie für Diakonie, Gesundheit und Soziales geht an den Start

Weg vom Bargeld - Trend zum kontaktlosen Bezahlen

Weg vom Bargeld - Trend zum kontaktlosen Bezahlen

Kommentare