Während des Schützenfestes

Deko-Bratwurst von Imbisswagen gestohlen

+
Plastik-Bratwurst (Symbolbild)

Bülstedt - Unbekannte Täter sind während des Schützenfestes in Bülstedt in einen Imbisswagen eingebrochen und haben diesen demoliert. Sie konnten mit ungewöhnlichem Diebesgut fliehen.  

Am Sonntagmorgen, berichtet die Polizei in einer Mitteilung vom Dienstag, haben die Unbekannten eine Plastikbratwurst von einem Imbisswagen abgerissen.

Darüber hinaus sind Personen in das Innere des Fahrzeuges eingedrungen, wo der oder die Täter jedoch kein Beutegut vorfanden. Den Tatort verließen die Unbekannten mit der abgerissenen Plastikbratwurst. Die Polizei Tarmstedt bittet um sachdienliche Hinweise an die Telefonnummer 04283/777.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Sommerfest der SPD in Verden 

Sommerfest der SPD in Verden 

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Zeremonie für Friedens-Buddha in Bremen

Zeremonie für Friedens-Buddha in Bremen

Meistgelesene Artikel

Bundestagskandidaten sind sich in vielen Punkten erstaunlich einig

Bundestagskandidaten sind sich in vielen Punkten erstaunlich einig

1500 Schützen feiern in Westervesede

1500 Schützen feiern in Westervesede

IGS Rotenburg ist nun Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist nun Partnerschule des DFB

Kommersabend des Kreisschützenfestes: „Heute wollen wir nur feiern“

Kommersabend des Kreisschützenfestes: „Heute wollen wir nur feiern“

Kommentare