Aktion an der Bötersener Grundschule

Viertklässler lernen Erste Hilfe

+
Sascha Kray brachte den Kindern unter anderem die stabile Seitenlage bei.

Bötersen - Ein ungewöhnliches Bild zeigte sich Dienstag in den vierten Klassen der Bötersener Grundschule. Alle Kinder hatten Verbände an Kopf oder Arm. Aber nein, verletzt war niemand, die Schüler haben sich die Verbände zur Übung gegenseitig angelegt.

Unter Anleitung von Sascha Kray stand für die Viertklässler nämlich ein Erste-Hilfe-Kurs auf dem Stundenplan. Für sie hieß es neben dem Anlegen von Verbänden Notfallmaßnahmen wie stabile Seitenlage oder Beatmung üben. „Sie lernen Erste Hilfe vom Kind am Kind“, sagt Lehrerin Marlis Jocker. Die Schüler kämen erstmals damit in Berührung, es sei wichtig, ihnen die Angst davor zu nehmen. 

mro

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

70 Kilometer lange Herbstrallye mit Neuerungen

70 Kilometer lange Herbstrallye mit Neuerungen

Jetzt braucht die Krippe nur noch einen Namen

Jetzt braucht die Krippe nur noch einen Namen

Pastorin Sonja Domröse über Reformation und Emanzipation

Pastorin Sonja Domröse über Reformation und Emanzipation

Die H-Moll-Messe von Bach zwei Mal in der Stadtkirche

Die H-Moll-Messe von Bach zwei Mal in der Stadtkirche

Kommentare