Nach Unfall auf der A1 bei Stuckenborstel

Polizei sucht schwarzen Mercedes-Kombi

+
Der beschädigte Wagen der 22-Jährigen steht auf der A1 kurz vor der Anschlussstelle Stuckenborstel.

Stuckenborstel - Wer kann weiterhelfen? Die Autobahnpolizei Sittensen sucht nach Zeugen eines Unfalls, der sich am Sonntag auf der A1 in Fahrtrichtung Hamburg kurz vor der Anschlussstelle Stuckenborstel ereignet hat.

Der Fahrer eines schwarzen Mercedes-Kombi mit Hamburger Zulassung hatte laut Polizeimitteilung gegen 17.30 Uhr einen auf dem mittleren Fahrstreifen fahrenden Wagen einer 22-jährigen Frau aus Schleswig-Holstein überholt und war nach deren Angaben direkt vor ihr wieder eingeschert. Um eine Kollision zu verhindern, habe die junge Frau eine Vollbremsung durchführen müssen und sei deshalb ins Schleudern geraten. Dabei stieß ihr Auto mit dem Wagen eines 33-Jährigen aus Buxtehude zusammen. Zwei Insassen im Fahrzeug der jungen Frau erlitten leichte Verletzungen. 

Ob der unbekannte Unfallverursacher den Unfall bemerkt hat, steht laut Polizeimitteilung nicht fest. Nach Zeugenangaben soll es sich um einen recht neuen, schwarzen Mercedes-Kombi der C-Klasse, möglicherweise mit AMG-Sonderausstattung, handeln. Mit dem Fahrzeug soll ein älteres Ehepaar unterwegs gewesen sein.

Wer Hinweise zu dem flüchtigen Fahrzeug geben kann oder den Unfall beobachtet hat, setzt sich bitte mit der Autobahnpolizei Sittensen unter 04282-594140 in Verbindung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Auto rutscht von nasser Straße: Schwangere schwer verletzt

Auto rutscht von nasser Straße: Schwangere schwer verletzt

Veranstalter erwartet 10.000 Besucher beim Ferdinands-Feld-Festival

Veranstalter erwartet 10.000 Besucher beim Ferdinands-Feld-Festival

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

Unbekannter lässt auf Grundstück einer Neu-Scheeßeler Familie Hasen frei

Unbekannter lässt auf Grundstück einer Neu-Scheeßeler Familie Hasen frei

Kommentare