Polizei sucht Zeugen

Kinder werfen Flasche auf die A1 - Wagen knapp verfehlt

Stuckenborstel - Zwei Kinder haben am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr von einer Autobahnbrücke bei Stuckenborstel eine Kunststoffflasche auf die A1 geworfen und damit den Verkehr gefährdet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Der 44-jährige Fahrer eines Audi aus der Samtgemeinde Sittensen hatte großes Glück, wie die Polizei mitteilte. Die Flasche schlug vor seinem Wagen auf dem Boden auf und traf sein Auto nicht. Beim Blick auf die Brücke konnte der Mann erkennen, dass die Kinder, die er auf acht bis zwölf Jahre schätzt, in Richtung Stuckenborstel weitergingen.

Zeugen, die die Kinder beobachtet haben oder Hinweise auf sie geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Sittensen unter 04282/594140 oder bei der Polizei in Sottrum unter 04264/370190 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema:

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Meistgelesene Artikel

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Kulturinitiative wird nicht in den Heimatverein aufgenommen

Kulturinitiative wird nicht in den Heimatverein aufgenommen

Zehn Minuten nach Alarmierung am Einsatzort

Zehn Minuten nach Alarmierung am Einsatzort

Kommentare